Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Leipziger Buchmesse 2017

Zwischen Cosplay, Kommerz und Literatur.

Es trug sich zu, am vergangenen Wochenende, dass Radio UNiCC erneut auf die Leipziger Buchmesse kam. Wie schon in den letzten Jahren gehört selbige fest in unseren Veranstaltungsplan. Dieses Jahr beschäftigte die Delegation aus Yasmina, Kasia und Torbsi mit dem Erstarken des Phänomens Cosplay.

Noch deutlich mehr als im Vorjahr stellten Besucher Figuren aus Literatur von Romanen bis Mangas dar. Blieb dies bisher eher auf die Comicon in Halle 1 beschränkt, so erweitert sich das Cosplay auch auf andere Bereiche der Messe.

Etwa im Sachbuch Bereich stehen junge Menschen in Kostümen und informieren sich über Fachliteratur zu Ausbildung und Studium. Manch konventioneller Messebesucher fürchtet geradewegs einen Verlust an Seriosität. Jedoch denke ich nicht, dass die Literatur aus dem Blickwinkel gerät, nur weil Menschen Literatur und auch sich selbst physisch darstellen. Im Gegenteil sehe ich eher eine spannende Belebung einer von vielen als trocken empfundene Welt der Bücher. Doch hier präsentiert sich diese Welt lebendig wie sonst kaum irgendwo und Cosplayer tragen wie die Fachaussteller dazu bei.

Von dieser lebendigen Welt wollen wir Euch nun einige Fotoimpressionen geben, bevor ihr am Sonntag zwischen 18:00 und 19:00 Uhr Interviews und Berichte von der Messe selbst hören könnt.

Für Euch das Torbsi

"Big Data, Data Literacy, Blockchain oder Data Commons – hinter diesen mehr oder weniger klar umrissenen Begriffen verbergen sich Phänomene, die den gegenwärtigen Gipfel einer rasant voranschreitenden Entwicklung markieren." (pochen.eu)

Das offizielle Filmfestival für Kinder und Junges Publikum endete vergangenen Samstag, den 16. Oktober mit der krönenden Preisverleihung des IFF SCHLiNGEL 2021. Es wurden mal wieder wie jedes Jahr zahlreiche Preise von mehreren verschiedenen Jurys verteilt, lobende Erwähnungen ausgesprochen, bewegende Momente miteinander geteilt. Wer welche Preise gewonnen hat, könnt ihr in diesem Beitrag erfahren.

SCHLiNGEL bringt auch 2021 wieder eine Menge internationaler Filme, junges Publikum und Fachbesucher in die Kinos von Chemnitz. Das 26. Internationale Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLiNGEL findet vom 09. bis 16. Oktober 2021 statt.

Am 04.07., 17:30 Uhr fand ein von der AG Frauen mit organisierter feministischer Poetry-Slam „Lautstärke ist weiblich“ statt. Bei freiem Eintritt saßen die Leute entspannt im Weltechohof und lauschen den weiblichen Slamerinnen. Denn der Sexismus greift auch im Poetry Slam um sich! Dabei wurde auch mit Sätzen wie „Wenn du auf der Bühne so einen kurzen Rock trägst, brauchst du dich nicht wundern, wenn sich keiner auf deinen Text konzentriert.“, „Für eine Frau bist du ganz schön lustig.“ hantiert. Sechs fantastische Poetinnen machen damit Schluss und treffen sich mit geballter Power auf der Bühne.

Sie werden laut, eindringlich und nah, nutzen ihre Wortgewalt und setzen sie für die Gleichberechtigung ein! Ein Dichterinnenwettstreit zum Thema Feminismus mit weiblichem Line-up! Von Frauen für Frauen!

Mit dabei:
Josephine von Blueten Staub // Leipzig
Marsha Richarz // Leipzig
Stefanie Menschner // Chemnitz
Lina Wedemeyer // Leipzig
Vivien Wenzel // Leipzig
Inke Sommerlang // Leipzig
die Moderation übernimmt Bonny Lycen

Bei uns könnt ihr nachträglich nochmal in ein paar rein hören.

Lina Wedemeyer - Mein Körper gehört mir

audioplayer

Lina Wedemeyer - Sommer im Freibad

audioplayer

Vivien Wenzel - Das Leben fliegt vorbei

audioplayer

Josephine von Blueten Staub - Orange und Blau

audioplayer

Vergangenen Samstag hat der Verein Walden e.V. zum Urban Arts Festival in sein Basecamp am Stadtrand von Chemnitz eingeladen. Der gemeinnützige und ehrenamtliche Verein fokussiert sich auf die Förderung und Umsetzung von Erlebnispädagogik, auf die Begleitung von Wachstums- und Entwicklungsprozesse von Kindern und Jugendlichen und unter anderem auch auf die Erwachsenenbildung.