Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Almanac auf "Best Of vs Kingslayer Tour" in Sachsen

Almanac sind auf großer Deutschland-Tour und kommen am 10. März nach Dresden ins Puschkin. Mit dabei sind die Newcomer Enemy Inside und New Level. Euch erwartet eine spannende Setlist.

Foto: Power-Concerts

Seit 2016 sind Almanac unterwegs, um der Welt ihre Musik zu zeigen. Ende 2017 veröffentlichten sie dann ihr offiziell zweites Album Kingslayer. Eines muss sofort klargestellt werden: Auf Almancs mächtigem Zweitwerk geht es nicht um Fantasy, nicht um Märchen mit Drachen und Magie. Es ist ihre eigene Geschichte, die hier in Form von mächtigen, kraftstrotzenden, wunderbar melodischen und kunstfertigen Hymnen vorgelegt wird. Geschichten von Königsmorden, von Despoten und Tyrannen, eingefasst in eine mächtige Power Metal-Darbietung und erneut vorgetragen von drei (!) Leadsängern.

Für Kenner der neuen Band des ehemaligen Rage-Axtmanns Victor Smolski und seiner neuen Mannschaft ist das natürlich nichts Neues. Schon auf ihrem Debüt Tsar wandte man sich der russischen Geschichte zu - und ergänzte das musikalische Aufhorchen um einen angenehm eigenständigen Hintergrund, der endlich mal ohne Wikinger, Kelten oder Druiden auskam.

Die Fans sollen auf der nun anstehenden Tour etwas ganz Besonderes geboten bekommen. "Wir möchten unseren Fans eine ganz besondere Setlist anbieten. Almanac wird nicht nur Material letzten beiden Platten Tsar und Kingslayer spielen, sondern auch meine Best Of Songs aus Rage und lingua Mortis Ochestra Zeiten."

Einlass: 18.30 
Beginn: 19 Uhr
Support: Enemy Inside und New Level
Tickets an allen bekannten VVK-Stellen, sowie Almanac.band/dates 

Tourdaten

7.3.2019 Burglengenfeld (VAZ)
8.3.2019 Mannheim (7er Club)
9.3.2019 Andernach (JUZ)
10.3.2019 Dresden (Club Puschkin)
13.3.2019 Aschaffenburg (Colos-Saal)
16.3.2019 Minsk (Club Republic)
1.6.2019 Pilsen (Metalfest Open Air)
28.7.2019 Moscow (Big Gun Festival)

Video 

"Big Data, Data Literacy, Blockchain oder Data Commons – hinter diesen mehr oder weniger klar umrissenen Begriffen verbergen sich Phänomene, die den gegenwärtigen Gipfel einer rasant voranschreitenden Entwicklung markieren." (pochen.eu)

Das offizielle Filmfestival für Kinder und Junges Publikum endete vergangenen Samstag, den 16. Oktober mit der krönenden Preisverleihung des IFF SCHLiNGEL 2021. Es wurden mal wieder wie jedes Jahr zahlreiche Preise von mehreren verschiedenen Jurys verteilt, lobende Erwähnungen ausgesprochen, bewegende Momente miteinander geteilt. Wer welche Preise gewonnen hat, könnt ihr in diesem Beitrag erfahren.

Achtung, Achtung liebe Fans des schweren Metalls: schnallt Euch gut an, denn es folgt eine Nachricht, die bei Thrash-Metal-Fans für Herz-Rhythmus-Störungen sorgen könnte!

SCHLiNGEL bringt auch 2021 wieder eine Menge internationaler Filme, junges Publikum und Fachbesucher in die Kinos von Chemnitz. Das 26. Internationale Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLiNGEL findet vom 09. bis 16. Oktober 2021 statt.

Am 04.07., 17:30 Uhr fand ein von der AG Frauen mit organisierter feministischer Poetry-Slam „Lautstärke ist weiblich“ statt. Bei freiem Eintritt saßen die Leute entspannt im Weltechohof und lauschen den weiblichen Slamerinnen. Denn der Sexismus greift auch im Poetry Slam um sich! Dabei wurde auch mit Sätzen wie „Wenn du auf der Bühne so einen kurzen Rock trägst, brauchst du dich nicht wundern, wenn sich keiner auf deinen Text konzentriert.“, „Für eine Frau bist du ganz schön lustig.“ hantiert. Sechs fantastische Poetinnen machen damit Schluss und treffen sich mit geballter Power auf der Bühne.

Sie werden laut, eindringlich und nah, nutzen ihre Wortgewalt und setzen sie für die Gleichberechtigung ein! Ein Dichterinnenwettstreit zum Thema Feminismus mit weiblichem Line-up! Von Frauen für Frauen!

Mit dabei:
Josephine von Blueten Staub // Leipzig
Marsha Richarz // Leipzig
Stefanie Menschner // Chemnitz
Lina Wedemeyer // Leipzig
Vivien Wenzel // Leipzig
Inke Sommerlang // Leipzig
die Moderation übernimmt Bonny Lycen

Bei uns könnt ihr nachträglich nochmal in ein paar rein hören.

Lina Wedemeyer - Mein Körper gehört mir

audioplayer

Lina Wedemeyer - Sommer im Freibad

audioplayer

Vivien Wenzel - Das Leben fliegt vorbei

audioplayer

Josephine von Blueten Staub - Orange und Blau

audioplayer