Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Kleine Schwedinnen liefern ganz große Show - The Magnettes in Chemnitz

The Magnettes haben am vergangenen Freitag im Chemnitzer Club Zukunft unter Beweis gestellt, dass sie bereit für die ganz große Bühne sind. Sie präsentierten den Fans ihr aktuelles Album "Ugly Youth".

The Magnettes - Tour 2019

The Magnettes - Tour 2019

The Magnettes - Tour 2019

The Magnettes - Tour 2019

The Magnettes - Tour 2019

The Magnettes - Tour 2019

Die Schwedinnen von The Magnettes haben ihre Zuschauer zwar bis 23 Uhr warten lassen, doch das war es voll und ganz wert. Ohne Ankündigung standen die beiden Sängerinnen Sanna und Rebecka plötzlich mitten im Raum und nahmen die leider etwas zu kleine Menge wortwörtlich an der Hand mit zur Bühne und sorgten damit ab der ersten Sekunde für eine freundschaftliche Atmosphäre in der Zukunft. Gleich als zweiten Song spielten sie ihre neue Single KIM N KANYE, der für ausgelassene Partystimmung sorgte. Außerdem sind sie immer wieder von der Bühne gekommen und quer durch die Zukunft getanzt und somit haben sie spontan eine der kleinsten Bühnen Chemnitz‘ zu einer der größten gemacht und die Besucher sehr aktiv mit in ihre Show einbezogen. Von dieser Partystimmung hatte sich das Publikum anstecken lassen und konnte ein wenig aus der Reserve gelockt werden. Tolle Stimmen, gepaart mit einer eindrucksvollen Gesamtstimmung machten das Konzerterlebnis zu etwas Besonderem.

Die Besucher sind zudem in den Genuss unveröffentlichter Stücke gekommen, welche die breite Masse erst mit der Veröffentlichung ihres nächsten Albums zu hören bekommen wird. Eins sei aber schon jetzt verraten: Hier bahnt sich etwas ganz Großes an! The Magnettes sind eine Band, die es verdient hat, gehört zu werden, da noch sehr viel Potenzial und verstecktes Talent in ihnen schlummert. Außerdem gaben sich die Künstlerinnen sehr profesionell, wovon sich alte Hasen des Showbiz' noch eine Scheibe abschneiden können. 

Wer das schwedische Trio unbedingt dieses Jahr nochmal auf der Bühne erleben will – vielleicht ja auch mit dem kompletten neuen Album – der kann das Ende September mit einem Kurztrip nach wahlweise Posen oder Warschau kombinieren. Es ist zu hoffen, dass sie die Fans nicht noch viel länger auf die Folter spannen und bald mit neuer Platte zurück an den Start gehen und vielleicht sogar wieder in den Osten Deutschlands kommen.

Fotogalerie The Magnettes

Am 9. September machten Laura Larsson und Ariana Baborie im Rahmen ihrer Herrengedeck „Welttournee durch Deutschland“ Halt im wunderschönen Felsenkeller Leipzig. Zahlreiche Biertes und Korneliusse tummelten sich draußen im Regen, um die beiden sympathischen Stimmen des Podcasts live und mit den zugehörigen Körpern zu hören und erleben. Die ausverkaufte Veranstaltung begann 20 Uhr, Laura und Ariana betraten die Bühne und der feucht-fröhliche Abend begann.

Die amerikanische Metalcoreband Motionless In White ist endlich wieder in Europa unterwegs auf "Disguise-Tour" und kommt am 29. November nach Dresden in die Reithalle Straße E, um ihr neues Album "Disguise" zu präsentieren.

Am Samstag den 31.08. trat die norddeutsche Indie-Rock-Band „Madsen“ im Wasserschloss Klaffenbach in wunderbar spätsommerlicher Atmosphäre auf. Im folgenden Konzertbericht erfahrt ihr wie diese nicht ganz unpolitische Band einen Tag vor den Landtagswahlen beim Chemnitzer Publikum ankam.

Nach der ersten gefeierten Tour durch alte Gemäuer im Sommer 2017 fand in diesem Jahr die zweite Auflage der In Castellis Tour der Mittelalter-Folk-Rocker aus Karlsruhe statt. Die Barden um Alea den Bescheidenen spielten in den vergangen zwei Wochen fünf Konzerte in historischem Ambiente. Das Abschluss Konzert der Tour fand in der KULTurBrauerei in Görlitz statt.

Die neue Spielzeit der Theater Chemnitz steht kurz vor ihrem Beginn. Der Startschuss erfolgt am 07. September mit der großen Spielzeiteröffnungsgala.