Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Nena auf NICHTS VERSÄUMT OPEN AIR TOUR in Warmbad

Das Warmbad Open Air im Erzgebirge geht in die 6. Runde und in diesem Jahr hat das Kur- und Gesundheitszentrum Warmbad Wolkenstein wieder eine Größe der deutschen Popmusikszene eingeladen.

NENA (c) Heiko Laschitzki

Seit nunmehr über 40 Jahren steht NENA auf der Bühne. 1982 landete Nena & Band mit der Single Nur geträumt das erste Mal in den Deutschen Charts. Der endgültige Durchbruch gelang der aus Hagen stammenden Pop-Sängerin mit ihrer zweiten Singel 99 Luftbalons, welche international in die Chats stürmte und sogar in den USA auf Platz zwei der Singlecharts stand.

Mit Wunder gescheh´n zeigte NENA 1989, dass sie auch Solo erfolgreich sein konnte. Zu Beginn der 2000er Jahre feierte sie ein Comeback und das englische Remake Anyplace, Anywhere, Anytime im Duett mit Kim Wild stürmte in die Charts. Auch mit dem folgenden Soloalbum Willst und mit mir gehn riss der Erfolg nicht ab.

Neben Ausflügen in beliebte Fernsehshows, wie zum Beispiel Sing meinen Song – Das Tauschkonzert, mach NENA noch immer erfolgreich Musik. Während ihrer Nichts versäumt Tuornee 2018 strömten über eine viertel Million Fans zu ihren Konzerten.

Auch 2019 ist NENA wieder auf Tour und spielt am 24. August beim Warmbad Open Air im Erzgebirge auf der Konzertwiese am Hotel Santé Royale im Heilbad Warmbad. Tickets erhaltet ihr HIER und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Am 14. August ab 19:00 Uhr findet im Lokschuppen des ehemaligen BW Chemnitz-Hilbersdorf ein Konzert der Extraklasse statt: Die Seilschaft spielt die Musik Gerhard Gundermanns am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung.

Ein alter Lokschuppen kann nicht nur ein Museum sein, sondern auch ein Konzertsaal. Das will die Seilschaft am 14. August beweisen und spielt am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung ein Konzert.

Am Donnerstag, den 16. Juli, startet der 4. Parksommer in eine neue Runde. Durch die Corona-Pandemie war lange nicht klar, ob das beliebte Kulturfestival im Chemnitzer Stadthallenpark 2020 stattfinden wird und unter welchen Voraussetzungen.

Am 11. Juli wurde der Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung BOOM.Sachsen in Chemnitz Hilbersdorf eröffnet. Mit dem Technikmuseum Seilablaufanlage und dem Sächsischen Eisenbahnmuseum im ehemaligen Bahnbetriebswerk Chemnitz Hilbersdorf vereint der Schauplatz Eisenbahn zwei einzigartige Zeugnisse sächsischer Industriekultur.

Auch wenn der Festival- und Konzertsommer 2020 durch die Corona-Pandemie nahezu komplett ausfällt gibt es für Konzertliebhaber und natürlich auch Künstler und Veranstalter kleine Lichtblicke: Die Chemnitzer Agentur IN MOVE beschert uns gleich zwei Konzerte: Ihr könnt VNV Nation und Blutengel im Wasserschloss Klaffenbach live erleben.