Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Philipp Poisel am 30. August bei den Filmnächten am Theaterplatz

Gefühlsgeladene Texte voller Liebe, Schmerz und Herz sind das Markenzeichen des Ludwigsburger Liedermachers Philipp Poisel. Am 30. August spielt Poisel das letzte von drei Konzerten in Sachsen in diesem Sommer auf dem Chemnitzer Theaterplatz.

Philipp Poisel (c) Christoph Koestlin

Schon 2008 erschien Poisels Debüttalbum Wo fängt dein Himmel an? bei dem von Herbert Grönemeyer gegründeten Plattenlabel Grönland. Durch Auftritte als PreAct bei bekannten Künstlern wie Suzanne Vega und Herbert Grönemeyer machte sich Poisel langsam einen Namen in der deutschen Liedermacher Szene.

Mit seinem zweiten Album Bis nach Toulouse gelang Philipp Poisel endgültig der Durchbruch. 2011 leiferte Poisel mit Eiserner Steg den Titelsong zum Film What a Man, der vom aus Chemnitz Stammenden Matthias Schweighöfer produziert wurde. Das Live-Album Projekt Seerosenteich stieg sogar auf Platz 1 der Deutschen Albumcharts ein und konnte sich über 90 Wochen in den Charts halten.

Mit der Musik aus drei Studio-Alben, zwei Live-Alben und der neuen Single Bordsteinkantenleben im Gepäck spielt Philipp Poisel diesen Sommer eine OpenAir-Tour und ist mit seiner Band auch auf dem Chemnitzer Theaterplatz zu Gast.

Tickets für das Konzert bekommt ihr HIER und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

VIDEO

Das STAUNT Festival rückt näher. Diesen Samstag geht es auch schon los mit dem ersten Festivalwochenende und ihr habt die Chance mit dabei zu sein. In diesem Artikel erfahrt ihr alles, was ihr für den ersten Tag des STAUNT Festival braucht, und paar Eckpunkte zum Programm zum ersten Festivaltag . . .

Nach Quarantänekonzert und Maßnahmentour gehen Das Lumpenpack seit April 2022 wieder in die Vollen! Mittlerweile mit Band und dem Ende 2021 erschienenen Studioalbum Nr. 5, emotions, im Fiesta-Kofferraum, steht im Rahmen der gleichnamigen Tour im Oktober nun Leipzig auf dem Plan!

Mitten im Festivalsommer, vor Beginn der captcha-Tour im Herbst, machte der Von Wegen Lisbethsche Tourbus am 05.08. halt in Dresden, um das ursprünglich für 2020 angesetzte Open Air-Konzert in der Jungen Garde nachzuholen.

Eine der gefragtesten Bands Finnlands geht auf Tour und macht dabei Station im Leipziger Täubchenthal. Am 14. Oktober 2022 spielt dort die Alternative Rockband The Rasmus.

Die Urgesteine des Göteborger Melodic Death und Modern Metal haben unlängst die Arbeit an einem neuen Album durchsickern lassen und erstes Material veröffentlicht, jetzt kommt die passende Ankündigung zur Deutschlandtour im Herbst dieses Jahres.