Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Postpunker Karies auf Herbsttour - live am 11.10. in Chemnitz

Die Stuttgarter Postpunker Karies legen sich nochmal ins Zeug und geben im Oktober drei Konzerte - unter anderem am 11.10. im Nikola Tesla in Chemnitz!

Was lange währt, kann nur gut werden: Karies bereisen nun die geplanten Frühjahrsziele mit Alice im Arm und Spielfreude im Instrumentenkoffer. Was aus den verschwitzten Erfahrungen der vergangenen Konzerte des Stuttgarter Konglomerats mitgenommen werden konnte, sind die liebenswerte Dynamiken, das schöne Publikum und die wabernden Melodien, die leicht in Tanzbarkeit übergehen. Dabei wollen Karies Punk sein und weh tun oder wenigstens soviel Gesellschaftskritik üben, dass die kognitive Dissonanz Unbehagen bereitet - dem einprägsamen Namen Rechnung tragend. Postpunk ist das Ende vom Lied aus Schwermut und Herbst.

Die letzten Konzerte des Jahres:

10.10.2019 Erfurt, Café Tikolor
11.10.2019 Chemnitz, Nikola Tesla
12.10.2019 Eisenach, Schlachthof

Karies - Holly

Am Abend des 17. Oktobers öffnet das Schauspielhaus Chemnitz seine Türen für die Premierenbesucher des Stückes Traum eines lächerlichen Menschen.

Du bist neu in der Stadt und möchtest am liebsten gleich dein Kulturticket ausprobieren? Oder du hast einfach mal wieder Lust darauf ein bisschen Bühnenluft zu schnuppern? Dann solltest du dem Schauspielhaus Chemnitz einen Besuch abstatten.

Am 19. September fand am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung eines der wenigen Konzerte Bodo Wartkes im Corona-Jahr 2020 statt. Mit seinem neuen Programm Wandelmut stand der Berliner Klavierkaberettist zwischen knapp 20 historischen Lokomotiven vor ausverkauften Rängen auf der Bühne.

 

Die Streicherband der städtischen Musikschule Chemnitz beging am 18.09.2020 ihr zehnjähriges Jubiläum mit einem Konzert an einer ganz besonderen Location. Zwischen zahlreichen historischen Lokomotiven wurde für das Konzert auf der Drehscheibe des Rundhauses I des Sächsischen Eisenbahnmuseums Chemnitz Hilbersdorf eine Bühne errichtet. Mit etwa 15 jungen Musikern und etlichen Solisten brachte Rock´n´Strings ein abwechslungsreiches Programm vors Publikum.

Am 18. September spielt die Streicherband der städtischen Musikschule Chemnitz ein Konzert am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung im Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf. Für dieses Konzert verlosen wir 1x2 VIP-Karten.