Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Yvonne Catterfeld zurück mit Album und Tour

Yvonne Catterfeld ist mit ihrem neuen Album Guten Morgen Freiheit wieder zurück auf Deutschlands Bühnen.

In den letzten Jahre ist es sehr still um die Erfurterin geworden. Zuletzt erschien 2013 das Album Lieber So. Doch was hat die talentierte Sängerin und Schauspielerin in der Zwischenzeit gemacht? Sie ist stolze Mama geworden, hat den ein oder anderen Film abgedreht, war Jurymitglied in der Gesangsshow "The Voice of Germany" und hat ehrgeizig an neuer Musik gearbeitet und die ist seit Freitag zu kaufen.
Wir finden, das Warten hat sich gelohnt. Das Album ist super durchdacht und wirkt total glaubwürdig und realistisch. In Titeln wie Besser werden, Freisprengen oder Was bleibt kann sich wohl jeder schnell wiederfinden.

Von der ach so geformten, engelsgleichen jungen Frau mit Schmusetexten, wie sie viele seit ihrem Hit Für Dich in Erinnerung haben, ist nichts mehr übrig geblieben. Vor uns steht eine starke, selbstbewusste

authentische Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und Familie und Kariere unter einen Hut bringt.
Und diese Powerfrau kommt für 3 Konzerte in den Osten Deutschlands. Los geht's am 19. März in Magdeburg, weiter geht's  am 25. März in Weimar und am 26.3. in Berlin. 

Haltet Euch ran, Berlin ist schon fast ausverkauft. Tickets gibt es zum Beispiel auf eventim.de.

Als Support Act ist ihr Duettpartner von Irgendwas, Bengio, mit dabei.

Tourdaten:
14.03.2017 - Mannheim
17.03.2017 - Köln
19.03.2017 - Magdeburg
21.03.2017 - Offenbach
22.03.2017 - Hamburg
24.03.2017 - Hannover
25.03.2017 - Weimar 
26.03.2017 - Berlin
27.03.2017 - München
29.03.2017 - Wien
30.03.2017 - Zürich

Video1

Video2

Am Freitag dem 10. Juni könnt ihr die Seilschaft auf der Küchwaldbühne live erleben!

Am 20. Mai gastierte die Band Lord Of The Lost im Alten Gasometer Zwickau und spielten eine ihrer Killer Filler Shows, ein Headliner-Konzert zwischen den Shows der Iron Maiden Tour, für die sie als Support gerade durch Europa reisen.

Konzertbericht: Am Dienstag, 10. Mai, luden Electric Callboy zur "Hypa Hypa European Tour" in den Alten Schlachthof Dresden ein. Als Support Acts begleiteten sie die Finnen Blind Channel und One Morning Left.

Ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres aktuellen Albums "You're Welcome" sind A Day To Remember auf Tour durch Europa, halten dabei für drei Headliner Shows in Deutschland und machen am 07. Juni Stop im Haus Auensee in Leipzig.

Die Folkband Faun war am 6. Mai im Rahmen ihrer Akustik-Kirchen-Tour zu Gast in der Lukaskirche Dresden und Radio UNiCC war für euch dabei. Kirchen haben eine besondere Aura und so auch die Lukaskirche. Die sakrale Kulisse sollte auch für die Musik von Faun eine gewogenes Ambiente bieten. "Just Faun" war die Devise, denn eine Vorband gab es an diesem besonderen Abend nicht, stattdessen ein rund zweistündiges Programm mit einer Pause von 20 Minuten.