Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Ursula Günster-Schöning: Jetzt lerne ich sprechen. Die Sprachentwicklung von Kindern verstehen und fördern

Ganz frisch im Dudenverlag erschienen ist „Jetzt lerne ich sprechen. Die Sprachentwicklung von Kindern verstehen und fördern“ von Ursula Günster-Schöning.

Der Titel sagt ja schon alles: Im Buch geht es um den Spracherwerb von Kindern bis zum Alter von sechs Jahren. Dabei geht die Autorin auf vielfältige Weise vor. Zunächst ist das Buch in 4 Teile untergliedert:

Die Sprachwelt der 0 bis 3-Jährigen, die der 3 bis 5-Jährigen und die der 5 bis 6-Jährigen, gefolgt von einem Anhang mit Fachliteratur, Begriffserklärungen und – sehr schön – einem Sprachtagebuch, das die Entwicklung aufzeigt und zugleich eine gute Vorlage ist, um die Schöpfungen eures Kindes, wenn ihr eines habt, festzuhalten.

Jedes der Sprachwelten-Kapitel ist in sich unterteilt in sachliche Informationen mit Praxisbeispielen, Meilensteine, und Spielideen. Die Sprachentwicklung wird anschaulich beschrieben und erklärt und es gibt jede Menge Tipps, die man ausprobieren kann, viele Sprachspiele und andere Aktivitäten, mit denen man sein Kind beim Sprechen lernen spielerisch unterstützen kann, aber natürlich nicht muss.

Wie die Autorin selbst schreibt:

„wenn [Vorsingen] […] nicht zu dir passt, dann lass es einfach“. (S. 13)

Das Buch möchte kein Ratgeber sein, an den man sich sklavisch halten soll, sondern will Ideen geben und die vielen kleinen und großen Entwicklungsschritte begleiten. Dabei streicht sie heraus, dass nicht jedes Kind im exakt gleichen Alter die exakt gleichen Dinge kann – denn alle Kinder sind nun einmal verschieden, und so verläuft auch die Sprachentwicklung in einem nur groben Rahmen, der Eltern nicht allzu sehr verunsichern sollte.

Der vielleicht allerwichtigste Rat steht bereits im Vorwort:

„Wenn du da bist, sei voll und ganz da. Kein Handy, kein Fernsehen, keine Ablenkung.“

Wenn ihr euch für Sprachentwicklung bei Kindern interessiert oder selbst eines habt und den einen oder anderen Tipp lesen möchtet, dann ist dieses Buch sicher für euch geeignet.

Ursula Günster-Schönings Buch „Jetzt lerne ich sprechen. Die Sprachentwicklung von Kindern verstehen und fördern“ erschien 2021 im Dudenverlag.

 

Audiobeitrag

Am 28. April 2021 erschien das neue Buch von Sebastian Fitzek. In der Rezension erfahrt ihr mehr darüber, ob sich das Lesen lohnt.

„Einer muss doch schließlich damit anfangen. Was wir sagten und schrieben, denken ja so viele. Nur wagen sie es nicht, es auszusprechen.“

Die heutige Buchvorstellung nimmt euch mit auf eine Zeitreise an einen Ort, den es nur etwa ein halbes Jahr lang gab, und der doch für gehörigen Aufruhr gesorgt hat.

Nebelverhangene Morgenstunden, 5-Uhr-Tee an regnerischen Sonntagen und blühende Frühlingswiesen. Dieses Bild hat sicher fast jeder von uns im Kopf, wenn wir an England denken.

Unsere heutige Rezension ist ein Tipp für alle, die gerne unnützes Wissen anhäufen. Das macht Spaß und ganz nebenbei lernt man ja sogar noch was dabei – wie zum Beispiel in Jürgen Braters Buch „Unnützes Medizinwissen“.