Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Mädness und Döll im Interview

Die Brüder Marco und Fabian Döll, besser bekannt unter ihren Künstlernamen Mädness und Döll, sind 2017 nun schon zum zweiten Mal auf der zum Album gehörenden „Ich und mein Bruder“-Tour. Unser Musikredakteur Marcel hat sie bei ihrem Stopp in Erfurt getroffen und die beiden Rapper für euch etwas näher unter die Lupe genommen.

Unser Redakteur Marcel traf Mädness und Döll auf Tour zum Interview. Foto: Robert Winter

Mädness und Döll haben unter dem Deutschrapjahr 2017 ihren Stempel hinterlassen und es mit ihrem Album Ich und mein Bruder auf die eins der Albumcharts geschafft. Dabei ist das Album nicht gewollt, sondern während eines Ausflugs in den Thüringer Wald mit dem Produzenten Torky Tork entstanden.

Mit Ich und mein Bruder nahmen Mädness und Döll auch den Schritt zum Berufsmusiker. Für die Arbeit am Album hat es sich ausgezahlt, doch es gibt auch die ein oder andere Schattenseite.

Die beiden sind 2017 ununterbrochen auf Achse, Albumpromo, Tourteil 1, Festivalsommer, Tourteil 2. Lagerkoller und Differenzen? - Fehlanzeige. Im Gegenteil, sie genießen das Touren und Auftreten, vor allem aber die vielen neuen Gesichter und das besser kennenlernen des eigenen Teams. Neben her geht es vor allem um Musik.

Für ihre über 50 Shows dieses Jahr haben sich Mädness und Döll auch etwas Besonderes ausgedacht. Weitergehen wird es für die Brüder wieder solo, sich gegenseitig unterstützen werden die beiden sicher trotzdem. 

Interview

Wir haben am 13. April zwei Mitglieder der Band Subway To Sally vor ihrem Abschlusskonzert im Anker Leipig auf ihrer "Hey!"-Tour zum Gespräch getroffen. Violinistin Ally und Drummer Simon haben im Gespräch kein Blatt vor den Mund genommen und ehrlich auf unsere Fragen geantwortet.

The Toten Crackhuren im Kofferraum waren vor ihrem Konzert im Atomino Chemnitz zu Gast im Studio von Radio UNiCC. In einem lustigen Gespräch mit anschließender Live Session hat unser Redakteur Geheimnisse aufgedeckt, die man von den Mädels nicht erwartet hätte.

Derzeit wird in der Chemnitzer Oper das Musical Drachenherz aufgeführt. Einer der Darsteller ist Florian Heinke. Er spielt den Anführer einer Jugendclique und hat sich im Interview einigen Fragen gestellt.

Wir haben die Newcomermetalband Enemy Inside aus Aschaffenburg am 10. März vor ihrem Konzert in Dresden getroffen. Die fünf Musiker erzählen über ihr Debutalbum "Phoenix", das Bandleben und ob sie lieber Gummibärchen oder Schokolade mögen.

Nina und Laila von Poems For Jamiro sind gerade auf "Human"-Tour durch Deutschland und haben Radio UNiCC Rede und Antwort vor ihrem Konzert in der Moritzbastei Leipzig gestanden.