Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Ed Sheeran - Castle On The Hill/ Shape Of You

Ed Sheeran veröffentlichte vergangenen Freitag die ersten 2 Singles, "Castle On The Hill" und "Shape Of You", als erster Vorgeschmack auf sein neues Album "÷" , was dieses Jahr erscheinen soll.
Beide Songs stiegen bereits kurz nach Release bei iTunes an die Spitze der Charts und ihr bekommt sie bei Radio UNiCC sogleich auf die Lauscher. ;) Die Lyrikvideos findet ihr weiter unten im Text.

"Castle On The Hill" ist ein sehr popiger Song, in dem der Sänger einen Blick in seine Vergangenheit schweifen lässt und die schönen und einprägsamen Dinge Revue passieren lässt, bis er in der Gegenwart ankommt. Dabei tauchen die Dinge auf, die ihn geformt und geprägt haben und er sehnt ein Wiedersehen mit diesen Orten und Menschen herbei.
Wer diese Single hört, kommt nicht drum herum, sein eigenes Leben gedanklich zu durchlaufen. Ein Lied - berührend und nachdenklich stimmend, wobei am Ende das gute Gefühl deutlich überwiegt. Ein Song der den Hörer auf eine Achterbahn der Gefühle schickt, mit einer Melodie, die im Ohr bleibt und leicht daher schwingt. 5/5 Sternen

"Shape Of You" ist der zweite neue Popsong, jedoch beeinflusst von jamaikanischem Dancehall und tropischen House-Tönen, wodurch er viel elektronischer wirkt als der erste Song. Eigentlich wollte Sheeran den Song, an Rihanna weitergeben, aber entschied sich dann doch ihn selbst zu behalten. Inhalt der Single ist eine Romanze, die an einer Bar in einem Klub beginnt, obwohl Sheeran zu Beginn des Liedes beschreibt, dass eine Diskothek der denkbar schlechteste Platz ist, um eine Liebelei zu beginnen. Nach einer erotischen Nacht beginnen sich die Protagonisten näher kennenzulernen und es entsteht scheinbar eine Beziehung mit starker Anziehungskraft.
So sexy klang die Stimme des Sängers in noch keinem Song zuvor. Ein rhythmisches Lied, einladend zum Tanzen, was einen irgendwie das Gefühl gibt auf Jamaika zu sein. Ein echt toller Song, wenn man die Thematik nicht schon in millionen Songs gehabt hätte. 4/5 Sternen

Video

Video


Wir würden gern wissen, welcher der beiden Songs Euer Favourite ist. Ihr könnt Euch dazu die Songs bei unserem Kollegen Matthias in der Sendung "Wunschbox" (läuft am Mittwochabend ab 19 Uhr) wünschen und wir werden sehen, welcher das Rennen macht. Schreibt dazu einfach eine Mail mit dem Lied, was ihr euch wünscht/ besser findet an: wunschbox(at)radio-unicc(dot)de

Um die kanadische Sängerin Avril Lavigne war es die letzte Zeit still und nun steht am 15. Februar das neue gleichnamige neue Album „Head Above Water“ in den Startlöchern. Darin erzählt Avril ihre Leidensgeschichte aus den vergangenen Jahren.

Die amerikanische Rockband AFI haben Ende 2018 ihre EP „The Missing Man“ herausgebracht. Am meisten stach der Titel „Trash Bat“ heraus, vor allem, weil man das Substantiv nicht gleich einzuordnen weiß.

Fall Out Boy sind eine Alternativerockband aus Chicago und begeistern seit vielen Jahren die Fans. Das Album „Mania“ brachte ihnen in Deutschland etwas mehr Bekanntheit, was auch nicht zuletzt an der poppigen Nummer „The Last of The Real Ones“ lag.

Imminence sind eine Metalcoreband aus Malmö und begeistern seit einigen Jahren die Fans. Auf dem Album "This is Goodbye" findet man viele traurige und tiefgreifende Lieder. Einer dieser Songs ist "Diamonds", der nicht nur als Single hervorsticht, sondern auch einen Text hat, der zum Nachdenken anregt.

SYML, alias Brian Fennell, hat sein One-Man-Projekt aus Seattle ausgebaut und mit der Single "Clean Eyes" eine fröhlich klingende Indie-Pop-Nummer erschaffen. Doch auch dieses Lied hat eine tiefe Bedeutung, die wir hier interpretieren.