Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Ein Musikdrama gegen das Vergessen: "Die Kinder der toten Stadt"

Das Hörspiel "Die Kinder der toten Stadt" handelt vom traurigen Schicksal der Kinder im Konzentrationslager Theresienstadt zur Zeit des Holocaust. Der Inhalt basiert auf einer wahren Begebenheit.

Cover "Die Kinder der toten Stadt"

In monatelanger Vorarbeit hatte die SS ein perfektes Trugbild inszeniert, weil sich eine internationale Delegation zur Überprüfung der Zustände angekündigt hatte.

Sprecher im Hörspiel sind bekannte Stimmen wie Michael Schulte und Iris Berben.

Ziel des Hörspiels ist es, als Inspiration für Schüler und Lehrer zu dienen, sich im Unterricht mit dem Thema zu befassen.

Veröffentlicht wird es am 22. Juni. Oder ihr hört das Hörspiel einfach am 25.06. um 21:00 Uhr in voller Länge bei Radio UNiCC.

Alle interessanten Informationen haben wir nochmal in einem Beitrag zusammengefasst:
[Beitrag Die Kinder der toten Stadt]

Weitere Informationen findet ihr auf der Seite des Hörspiels.

Ehrliche Texte und fette Beats: Das ist Big Buddha aus Chemnitz.

 

Worte über den Klimawandel. Big Buddha macht sich Sorgen. Mit seinen Lyriks möchte der Rapper die Menschheit zum Nachdenken anregen und dazu bewegen aktiv zu werden, anfangen zu...

Fine Line ist das zweite Studioalbum von Harry Styles, welches am 13.Dezember 2019 von Columbia und Erskine Records veröffentlicht wurde. Harry gewann für sein Album 2020 schon den AMERICAN Music Award, den Juno Award und den ARIA Music Award. Heute...

Fast zwei Jahre mussten die Fans von Blind Channel auf ein neues Album warten. "The Lifestyles Of The Sick & Dangerous" erscheint am 8. Juli via Century Media.

2021 ist beinahe zu Ende und auch dieses Jahr wollen wir euch unsere Lieblingsalben des Jahres nicht vorenthalten. Wir sind in uns gegangen und haben im Team gefragt, was wir dieses Jahr Neues gehört haben. Aus verschiedenen Genren gibt es hier...

Es ist wieder soweit: Wir schauen uns in der neuen Lieder-Lupe den neusten und wohl letzten Hit von Kummer an: Der letzte Song (Alles wird gut) (feat. Fred Rabe).