Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Pete Philly - One

Coffeeshop-Hip-Hop

Künstler: Pete Philly
Album: One
Herkunft: Amsterdam, Holland
Klingt wie: Karibik und Amsterdam. Hip Hop und Klavier. Raptext und Tagebuch.

 

Dass sein musikalisches Potenzial unerschöpflich ist, muss Pete nicht mehr beweisen. Mit seinem Partner und Produzenten hat er bereits drei Alben herausgebracht.
Die zum Teil persönlichen Songtexte sind an Tagebucheinträge angelehnt und werden mit Beatbox und Harmonien untermalt.
Auditive Abwechslung entsteht auf diesem Album durch Klavier, Beats und Synthies, die sich außergewöhnlich ins Gesamtbild fügen, obwohl man diese Art von Klängen in einem Rapsong nicht erwarten würde. Auch hier finden sich die komplementären Elemente, die die ganze Person um Pete Philly begleiten wieder. Der experimentierfreudige Musiker ist offen für alle Musikrichtungen, hat aber im Rap seine Basis gefunden mit der er zahlreiche Fans begeistern kann.

Mit rauschenden Live-Auftritts und „Freestyle“-Qualitäten bringt der Wahlniederländer Konzertsäle zum kochen. Wer selbst einmal gerne dabei wäre, für den gibt es März/April die Möglichkeit Pete Philly auf Tour zu sehen.
Eine willkommene Abwechslung für gelangweilte Gehörgänge!

 

Anspieltipps:

  • Caterpillar
  • True
  • Ocean

 

Webpräsenz:

http://www.petephilly.com
http://www.myspace.com/petephilly

 

Ist für Karibik und Amsterdam: Lena Rieger

2014 hat sich die Band Beyond The Black aus Mannheim gegründet und begeistert seitdem Fans des Metal und Gothic. Aus dem Album "Heart oft he Hurricane" haben wir uns den Song "Fairytale of Doom" genauer unter die Lieder-Lupe genommen.

Poems For Jamiro sind ein Indie-/Elektro-Duo aus Hamburg. Die beiden Frauen schreiben und produzieren ihre Songs selbst und während die Welt auf das Debutalbum "Homeward Bound" wartet, hat die EP "Human" mit dem Song "Disappear" schon mal einiges an Fans gebracht.

Alice Merton ist als Newcomer-Künstlerin mit ihrem Hit Roots berühmt geworden. Nun hat sie eine neue Single heraus gebracht namens "Why So Serious".

Auf dem im August 2018 erschienen Passenger Album Runaway zeigt sich der Künstler vielseitig. Besonders die Single "Hell or High Water" lässt ihn zerbrechlich wirken. Doch worum geht es in dem Song überhaupt und was bedeutet die Wortgruppe „hell or high water“ eigentlich?

Das Hörspiel "Die Kinder der toten Stadt" handelt vom traurigen Schicksal der Kinder im Konzentrationslager Theresienstadt zur Zeit des Holocaust. Der Inhalt basiert auf einer wahren Begebenheit.