Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

ASP feiern 10 Jahre Krabat-Liederzyklus in Dresden

Konzertbericht ASP - Alter Schlachthof Dresden, 03.10.2018

ASP gaben sich am gestrigen 3. Oktober im Alten Schlachthof Dresden die Ehre und spielten ein Konzert zum 10. Geburtstag des Zauberbruders - Krabat-Liederzyklus‘. Das komplette Album aus dem Jahr 2008 wurde live aufgeführt und am Ende gab es noch zwei Bonuslieder aus dem aktuellen Liederset der Band zu hören.

Ohne Vorband und vor einem sehr gut gefüllten Schlachthof präsentierten die Musiker ab 19.45 Uhr eine stimmungsvolle Show. Ab dem ersten Song waren die Menschen dabei und Verwandlung und der Fluchtversuch wurden rockig auf die Bühne gedonnert. Zwei neue Lieder namens Osternacht und Geh und heb dein Grab aus wurden ebenfalls zum Besten gegeben. Besonders emotional wurde das Duett Mein Herz erkennt dich immer von Sänger Asp und Kantorka, die von der Drehleiherspielerin Patty Gurdy gesungen wurde. Patty wurde von der Band auf der Suche nach einer geeigneten Stimme über Youtube entdeckt und hatte glücklicherweise Lust mit auf Tour zu gehen. Weitere Highlights der Setlist waren Der geheimnisvolle Fremde, Krabat Reprise und Zwei Schwäne. Mit Letzteren ging das Konzert in die letzte Runde. Als Zugabe kramte die Band Lieder aus dem aktuellen Inventar heraus und so feierte das Publikum mit Die Untiefen vom letzten Album zutiefst und einer Neuinterpretation des Abschiedsliedes Auld Lang Syne das Finale. Irgendwie fehlte der Dauerbrenner Ich will brennen, aber ansonsten hat das Konzert einen sehr guten Eindruck gemacht, selbst für Nicht-ASP-Hörer ein Genuss. Gegen 22 Uhr war das Konzert vorüber. Nun dürfen sich die Fans auf die Tour 2019 freuen, denn dann heißt es 20 Jahre ASP.

Am 19. September fand am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung eines der wenigen Konzerte Bodo Wartkes im Corona-Jahr 2020 statt. Mit seinem neuen Programm Wandelmut stand der Berliner Klavierkaberettist zwischen knapp 20 historischen Lokomotiven vor ausverkauften Rängen auf der Bühne.

 

Die Streicherband der städtischen Musikschule Chemnitz beging am 18.09.2020 ihr zehnjähriges Jubiläum mit einem Konzert an einer ganz besonderen Location. Zwischen zahlreichen historischen Lokomotiven wurde für das Konzert auf der Drehscheibe des Rundhauses I des Sächsischen Eisenbahnmuseums Chemnitz Hilbersdorf eine Bühne errichtet. Mit etwa 15 jungen Musikern und etlichen Solisten brachte Rock´n´Strings ein abwechslungsreiches Programm vors Publikum.

Am 18. September spielt die Streicherband der städtischen Musikschule Chemnitz ein Konzert am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung im Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf. Für dieses Konzert verlosen wir 1x2 VIP-Karten.

Am 19. September spielt der Klavierkaberettist und Liedermacher Bodo Wartke mit seinem aktuellen Programm "Wandelmut" am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung im Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf. Für dieses Konzert verlosen wir 1x2 VIP-Karten.

Nach dem wundervollen Konzert der Seilschaft finden auch im September wieder echte Highlights zwischen alten Lokomotiven un Wagen im ehemaligen Bahnbetriebswerk Chemnitz-Hilbersdorf statt. Im Rahmen der achten Ausgabe der Tage der Industriekultur findet das diesjährige RAW-Festival mit gleich zwei Konzerten am Schaupletz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung statt.