Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Feine Sahne Fischfilet in Zwickau

Die Mecklenburger Politpunker um Frontman Jan "Monchi" Gorkow sind nach der Tour zum aktuellen Album Sturm & Dreck in 2018 auch in diesem Jahr wieder auf Tour. Seit ein paar Tagen läuft die "Wir haben immer noch uns!"-Tour. Von den insgesamt 16 Konzerten waren zu Beginn der Tour schon 4 Shows ausverkauft. Das einzige Konzert in Sachsen steigt am 13. Dezember in der Stadthalle Zwickau.

Logo Feine Sahne Fischfilet

Erst in diesem Sommer feierten die politisch stark engagierten Jungs von der Ostseeküste ihr größtes Einzelkonzert am Dresdner Elbufer und kommen nun auf ihrer aktuellen Wintertournee nur ein einziges Mal in die neuen Bundesländer – ins Sächsische Zwickau. Im Jahr 2018 veröffentlichten Feine Sahne Fischfilet ihr fünftes Album unter dem Namen Sturm & Dreck. Musikalisch blieben sie ihrem groben Punkigen Stil mit Ska-Einflüssen treu und sind auch politisch kein bisschen leiser geworden: Land auf Land ab sind Monchi und seine Band laut und aktiv gegen Rassismus, Homophobie und Sexismus. Im September 2018 spielte Feine Sahne gemeinsam mit den Toten Hosen, Kraftklub und anderen Künstlern das Wir sind mehr Konzert vor 65.000 Menschen die Zeigen wollten, dass sie nicht bereit sind die Stadt Nationalisten und Rassisten zu überlassen.

Das letzte Konzert der Punker in Chemnitz in AJZ Talschock musste auf Grund einer Bombendrohung unterbrochen werden, sodass die Band spontan auf der Straße vor dem Saal zu spielen begann und auch auf der aktuellen Tour regte sich mancherorts schon der eine oder andere skurile Widerspruch gegen die Konzerte aus dem selbsternannten bürgerlichen Lager. Aber davon lassen sich Feine Sahne Fischfilet nicht beeindrucken! Soviel steht fest: Auch das Konzert in Zwickau wird ein Erlebnis.

Karten für das Feine Sahne Fischfilet Konzert in der Zwickauer Stadthalle am 13. Dezember bekommt ihr an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder HIER.

Auch wenn der Festival- und Konzertsommer 2020 durch die Corona-Pandemie nahezu komplett ausfällt gibt es für Konzertliebhaber und natürlich auch Künstler und Veranstalter kleine Lichtblicke: Die Chemnitzer Agentur IN MOVE beschert uns gleich zwei Konzerte: Ihr könnt VNV Nation und Blutengel im Wasserschloss Klaffenbach live erleben.

Am 13. Juni 2020 war es endlich wieder soweit und die Theater Chemnitz durften eine Premiere auf die Bühne bringen. Uraufgeführt wurde auf der Küchwaldbühne das Stück „Es war die Lerche“ von Ephraim Kishon.

Vom 11. bis 17. Juni finden die Virtuellen TUCtage an der TU Chemnitz statt, eine Art Ersatz zum Tag der offenen Tür und dem TUCtag. Die Corona-Pandemie hat uns alle zum Umdenken bewegt und so hat die TU Chemnitz ein komplettes Programm für alle Studieninteressierten auf die Beine gestellt.

Am Freitagabend bewies die Chemnitzer Band Blond, dass sie reif sind für die Bühnen des Berlins Sachsens. Auf ihrer „Martini Sprite“-Tour holten sie im ausverkauften Werk 2, zusammen mit ihrer Entourage, jeden, von Kleinkind bis Rentner, ab.

Zum Valentinstag wurde es besonders düster im Leipziger Felsenkeller. Dafür verantwortlich war die Thrash Alliance, eine Formation bestehend aus vier Ikonen der Thrash Metal-Szene, welche den Felsenkeller einen amtlichen Abriss bescherten.