Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Michael Nast: Der bessere Berliner

Michael Nast ist nicht nur der Ich-Erzähler in seinen eigenen Geschichten, sondern auch ein scharfer Beobachter der Berliner Verhältnisse. Alle Geschichten von "Der bessere Berliner" spielen in der Hauptstadt und erzählen von durchgeknallten Frauen, von potentiellen Schwiegermüttern, die es zu gut meinen, von überflüssigen Ratschlägen von zu coolen Kumpels und von jungen Vätern, die ihre kleinen Söhne beim Wettlaufen am Alexanderplatz extra nicht gewinnen lassen wollen ...

Wie sich das anhört, könnt ihr hier testen:
Audioplayer

Hitzewellen, Dürren, Starkregen, Überschwemmungen – Extremwetterereignisse nehmen zu, und sie bedrohen nicht nur Hab und Gut, sondern auch ganz direkt unsere Gesundheit.

Unsere heutige Buchvorstellung bringt euch ein Sachbuch näher, das euch Einblicke in die Wissenschaftsgeschichte bietet und zugleich auf die künftigen Herausforderungen der Wissenschaft und der Gesellschaft aufmerksam macht.

„Wir schauen zum Himmel, um zu erfahren, woher wir kamen und wohin wir gehen werden. Es war zwar immer Angst mit im Spiel – aber auch Hoffnung. Daran hat sich seit Jahrtausenden nichts geändert.“ (S. 8)

„Noch vor 100 Jahren gab es Vorschläge, dass Vogelschwärme durch Telepathie kommunizierten oder dass das gleichzeitige Blinken von Leuchtkäferscharen auf das Blinken der Augen des Beobachters zurückzuführen sei.“ (S. 2)

Unsere heutige Buchbesprechung wendet sich an alle, die sich manchmal unfreiwillig in einem überbordenden Chaos wiederfinden und dringend Anleitung brauchen, wie sie diesem Chaos Herr werden können.