Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Die Seilschaft von Gundermann auf Herbstournee

Gemeinsam mit dem Berliner Liedermacher Christian Haase spielt die Seilschaft von Gerhard Gundermann auch in diesem Herbst wieder die altbekannten und vom Publikum geliebten Songs von Gerhard Gundermann. Die Tour umfasst insgesamt 12 Konzerte.

Die Seilschaft live in Freiberg

Höhepunkt der ersten Hälfte der diesjährigen Herbsttour war zweifelsohne das Konzert am 5. November auf dem Berliner Alexanderplatz. Anlässlich des 30 jährigen Jubiläums spielten Haase und die Seilschaft ein OpenAir-Konzert vor dem begeisterten Berliner Publikum.

Anders als sonst tritt die Seilschaft in diesem Herbst nicht in der Originalbesetzung auf. Schlagzeugerin Tina Powileit ist durch einen gebrochenen Arm außer Gefecht gesetzt und wurde für die erste Hälfte der Tour würdig durch den Drummer der Klaus-Renft-Combo Delle Kriese vertreten. Auf den Ersatz für die zweite Tourhälfte dürfen die Fans gespannt sein.

Gleich drei der Konzerte der Tour finden in der Chemnitzer Umgebung statt: Die Shows in Freiberg, Crimitschau und Leipzig sind für die zweite Tourhälfte geplant. Alle weiteren Informationen zu den Konzerten und Tickets bekommt ihr HIER

Weitere Termine:

16.11.2019 - Freiberg
23.11.2019 - Crimmitschau
29.11.2019 - Berlin
30.11.2019 - Leipzig
13.12.2019 - Görlitz
14.12.2019 - Joachimsthal

Update: Das Konzert von Ex-Puhdys-Gitarrist Dieter "Maschine" Birr gemeinsam mit Silly-Violinist Uwe Hassbecker im Rundhaus I des Bahnbetriebswerkes Chemnitz Hilbersdorf wurde für den 24. Oktober abgesagt und auf den 16. April verschoben.

Am Abend des 17. Oktobers öffnet das Schauspielhaus Chemnitz seine Türen für die Premierenbesucher des Stückes Traum eines lächerlichen Menschen.

Du bist neu in der Stadt und möchtest am liebsten gleich dein Kulturticket ausprobieren? Oder du hast einfach mal wieder Lust darauf ein bisschen Bühnenluft zu schnuppern? Dann solltest du dem Schauspielhaus Chemnitz einen Besuch abstatten.

Am 19. September fand am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung eines der wenigen Konzerte Bodo Wartkes im Corona-Jahr 2020 statt. Mit seinem neuen Programm Wandelmut stand der Berliner Klavierkaberettist zwischen knapp 20 historischen Lokomotiven vor ausverkauften Rängen auf der Bühne.

 

Die Streicherband der städtischen Musikschule Chemnitz beging am 18.09.2020 ihr zehnjähriges Jubiläum mit einem Konzert an einer ganz besonderen Location. Zwischen zahlreichen historischen Lokomotiven wurde für das Konzert auf der Drehscheibe des Rundhauses I des Sächsischen Eisenbahnmuseums Chemnitz Hilbersdorf eine Bühne errichtet. Mit etwa 15 jungen Musikern und etlichen Solisten brachte Rock´n´Strings ein abwechslungsreiches Programm vors Publikum.