Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Die Seilschaft von Gundermann auf Herbstournee

Gemeinsam mit dem Berliner Liedermacher Christian Haase spielt die Seilschaft von Gerhard Gundermann auch in diesem Herbst wieder die altbekannten und vom Publikum geliebten Songs von Gerhard Gundermann. Die Tour umfasst insgesamt 12 Konzerte.

Die Seilschaft live in Freiberg

Höhepunkt der ersten Hälfte der diesjährigen Herbsttour war zweifelsohne das Konzert am 5. November auf dem Berliner Alexanderplatz. Anlässlich des 30 jährigen Jubiläums spielten Haase und die Seilschaft ein OpenAir-Konzert vor dem begeisterten Berliner Publikum.

Anders als sonst tritt die Seilschaft in diesem Herbst nicht in der Originalbesetzung auf. Schlagzeugerin Tina Powileit ist durch einen gebrochenen Arm außer Gefecht gesetzt und wurde für die erste Hälfte der Tour würdig durch den Drummer der Klaus-Renft-Combo Delle Kriese vertreten. Auf den Ersatz für die zweite Tourhälfte dürfen die Fans gespannt sein.

Gleich drei der Konzerte der Tour finden in der Chemnitzer Umgebung statt: Die Shows in Freiberg, Crimitschau und Leipzig sind für die zweite Tourhälfte geplant. Alle weiteren Informationen zu den Konzerten und Tickets bekommt ihr HIER

Weitere Termine:

16.11.2019 - Freiberg
23.11.2019 - Crimmitschau
29.11.2019 - Berlin
30.11.2019 - Leipzig
13.12.2019 - Görlitz
14.12.2019 - Joachimsthal

Am 14. August ab 19:00 Uhr findet im Lokschuppen des ehemaligen BW Chemnitz-Hilbersdorf ein Konzert der Extraklasse statt: Die Seilschaft spielt die Musik Gerhard Gundermanns am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung.

Ein alter Lokschuppen kann nicht nur ein Museum sein, sondern auch ein Konzertsaal. Das will die Seilschaft am 14. August beweisen und spielt am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung ein Konzert.

Am Donnerstag, den 16. Juli, startet der 4. Parksommer in eine neue Runde. Durch die Corona-Pandemie war lange nicht klar, ob das beliebte Kulturfestival im Chemnitzer Stadthallenpark 2020 stattfinden wird und unter welchen Voraussetzungen.

Am 11. Juli wurde der Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung BOOM.Sachsen in Chemnitz Hilbersdorf eröffnet. Mit dem Technikmuseum Seilablaufanlage und dem Sächsischen Eisenbahnmuseum im ehemaligen Bahnbetriebswerk Chemnitz Hilbersdorf vereint der Schauplatz Eisenbahn zwei einzigartige Zeugnisse sächsischer Industriekultur.

Auch wenn der Festival- und Konzertsommer 2020 durch die Corona-Pandemie nahezu komplett ausfällt gibt es für Konzertliebhaber und natürlich auch Künstler und Veranstalter kleine Lichtblicke: Die Chemnitzer Agentur IN MOVE beschert uns gleich zwei Konzerte: Ihr könnt VNV Nation und Blutengel im Wasserschloss Klaffenbach live erleben.