Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Gerhard Gundermanns Seilschaft zwischen Stahlrössern und Arbeitspferden von gestern

Ein alter Lokschuppen kann nicht nur ein Museum sein, sondern auch ein Konzertsaal. Das will die Seilschaft am 14. August beweisen und spielt am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung ein Konzert.

Im Rundhaus I warten die Zugpferde von Damals auf Besucher

Zwischen den alten Lokomotiven herrscht eine ganz besondere Stimmung

Die Seilschaft im Leipziger Anker

Die Seilschaft im Leipziger Anker

Die Seilschaft im Leipziger Anker

Dazu wird der Lokschuppen des Sächsischen Eisenbahnmuseums in Chemnitz Hilbersdorf zur Bühne für ein ganz besonderes Event. Mit der unverwechselbar authentischen Musik des Gerhard Gundermann und dem Berliner Singer/Songwriter Christian Haase an Gitarre und Vocals wird die Seilschaft in gemütlicher Club-Atmosphäre ein zweieinhalb Stündiges Konzert spielen.

Nachdem das ursprünglich geplante Konzert Anfang August auf der Küchwaldbühne coronabedingt abgesagt werden musste, ist die Show im Eisenbahnmuseum eine würdige Alternative für alle Fans der Seilschaft. Karten für das Konzert sind ab sofort am Schauplatz Eisenbahn der 4. Sächsischen Landesausstellung, bei der Comedia Concept Eventagentur auf der Blankenauer Straße 61 in Chemnitz und online HIER erhältlich.

Alle weiteren wichtigen Informationen zum Konzert, der Location und den gültigen Hygieneregeln findet ihr auf der eigens für das Konzert erstellten Internetseite www.3-gleisig.de

VIDEO

Am 20. Mai gastierte die Band Lord Of The Lost im Alten Gasometer Zwickau und spielten eine ihrer Killer Filler Shows, ein Headliner-Konzert zwischen den Shows der Iron Maiden Tour, für die sie als Support gerade durch Europa reisen.

Konzertbericht: Am Dienstag, 10. Mai, luden Electric Callboy zur "Hypa Hypa European Tour" in den Alten Schlachthof Dresden ein. Als Support Acts begleiteten sie die Finnen Blind Channel und One Morning Left.

Ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres aktuellen Albums "You're Welcome" sind A Day To Remember auf Tour durch Europa, halten dabei für drei Headliner Shows in Deutschland und machen am 07. Juni Stop im Haus Auensee in Leipzig.

Die Folkband Faun war am 6. Mai im Rahmen ihrer Akustik-Kirchen-Tour zu Gast in der Lukaskirche Dresden und Radio UNiCC war für euch dabei. Kirchen haben eine besondere Aura und so auch die Lukaskirche. Die sakrale Kulisse sollte auch für die Musik von Faun eine gewogenes Ambiente bieten. "Just Faun" war die Devise, denn eine Vorband gab es an diesem besonderen Abend nicht, stattdessen ein rund zweistündiges Programm mit einer Pause von 20 Minuten.

Seit über einem Jahr steht das aktuelle Album "Aurora" der Hallenser Annisokay in den Regalen der Plattenläden und fast genauso lange mussten die Fans auf die Tour warten, welche nun im dritten Anlauf stattfinden kann.