Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Mono Inc. und Lord of the Lost auf der Festung Königstein

Am 7. Juli ist es endlich soweit, die Festung Königstein lädt zum verrockten Konzerterlebnis ein. Diesmal geben sich zwei Größen der Gothic- und Darkrock-Szene die Ehre. Die Rede ist von Mono Inc. als Headliner und Lord of the Lost als Support Act. Im mittelalterlichen Burgambiente mitten im Elbsandsteingebirge wird das einmahlige Open Air das Highlight der Fans. Im Gepäck haben die Rocker natürlich ihre größten Hits und die aktuellen Alben "Together Till The End" (Mono Inc.) und "Empyrean" (Lord of the Lost), das Publikum wird also auf eine Reise über die Weltmeere bis über den Horizont ins All mitgenommen. Lasst euch überraschen. 

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Tickets: Die limitierten Fantickets sind ausschließlich bei der Konzertkasse Dresden erhältlich. Ansonsten bekommt ihr hier Tickets oder beim City Ticket Chemnitz und an allen bekannten VVK-Stellen.

Video

 

 

Den Tourauftakt zur This Lonely Ark Tour des Sängers Major Voice gab es am Freitagabend im Hellraiser Leipzig zu bestaunen. MajorVoice ist seit 2017 aktiv und verbindet Operngesang mit Gothicrock.

Die Seilschaft vom Gundermann ist wieder auf Herbsttournee und spielt gleich mehrfach in der Chemnitzer Umgebung. Für das Konzert am 30. November im Anker Leipzig verlosen wir 1x2 Freikarten.

Gemeinsam mit dem Berliner Liedermacher Christian Haase spielt die Seilschaft von Gerhard Gundermann auch in diesem Herbst wieder die altbekannten und vom Publikum geliebten Songs von Gerhard Gundermann. Die Tour umfasst insgesamt 12 Konzerte.

Am Samstag, den 9. November, spielten in der Stadthalle Pleißenthal in Werdau die Woodstock-Legenden Ten Years After. und lieferten eine Show, die aller Erwartungen weit übertraf.

Nach der veröffentlichung ihres zweiten deutschsprachigen Studio-Albums am 6. September diesen Jahres ging die aus Offenburg stammende Singer/Songwriterin mit ihrer Musik auf Tour. In insgesamt 13 deutschen Städten konnten die Fans Junos gefühlvolle und emotionale Musik erleben. Am 3. November spielte Juno in der Dresdner Neustadt im Kulturzentrum Scheune das einziges Konzert ihrer Tour in den neuen Bundesländern.