Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Lieder-Lupe Vol. 32: Chrom - Walked The Line

Das deutsche Elektro-Duo "Chrom" hat schon lange nichts mehr von sich hören lassen, deshalb wollen wir euch einen Hit aus dem Jahre 2016 näherbringen.

Chrom: Peak & Decay

Auf dem Album Peak & Decay hat es uns seit einem Konzert im Jahre 2016, bei dem das Duo gemeinsam mit Blutengel im Wasserschloss Klaffenbach auftrat, die Nummer Walked The Line angetan und heute stellen wir euch vor, worum es in dem Lied geht. Mehr über die Köpfe hinter Chrom erfahrt ihr ebenfalls in der neuen Ausgabe der Lieder-Lupe. Also hört schnell rein!

Lieder-Lupe

Die Lieder-Lupe Vol. 32 ist am 30.07.2019 in der Sendung Radio UNiCC On Air gelaufen.

Video

Songtext:

I can't remember anything you've said
I try to hide it and I smile instead
I hope and pray that you are by my side
I'm restless and I can't sleep at night
My mind's weird and I try to keep control

And I always walked the line
I guess I did it all the time
It was never good for me
I surrendered, now I see
Everybody has to choose
How to live without excuse
There's no time to hesitate
'Cause I don't believe in fate

I'm on the run, I try to get away
Leave me alone, I don't wanna stay
I can run but I can't hide
I can't get no sleep at night
I'm sick and tired, there's nothing I can do

And I always walked the line
I guess I did it all the time
It was never good for me
I surrendered, now I see
Everybody has to choose
How to live without excuse
There's no time to hesitate
'Cause I don't believe in fate

And I always walked the line
I guess I did it all the time
It was never good for me
I surrendered, now I see
Everybody has to choose
How to live without excuse
There's no time to hesitate
'Cause I don't believe in fate

No, I don't believe in fate

 

 

|HINTER DEN KULISSEN| Nero Kolero und Beatvalley Produxnz

Demnächst hier im Studio dürfen wir mit ganz viel Glück einen Gast aus der Nachbarschaft für ein kleines Interview begrüßen, Nero Kolero. Ein Chemnitzer Rapper, der im August 2020 sein...

Swan Songs III… Ich war sehr skeptisch, als ich hörte, dass Lord of The Lost noch ein drittes Mal die Klassikschiene einschlagen. Vielleicht dachten sie alle guten Dinge sind drei oder sie haben einfach zu viele gute Klassiksongs geschrieben? Wir...

Neues Album, neuer Stil, neue Taylor? Die Überraschung war groß, als Taylor Swift am Donnerstag, den 23. Juli, ankündigte, dass in weniger als 16 Stunden ihr neues Album „Folklore“ das Licht der Welt erblicken würde. „Die meisten Dinge, die ich für...

Am 15. Mai war es endlich soweit: Das langersehnt und durch Crowdfunding finanzierte erste Album der Schweizer Band Illumishade, "Eclyptic: Wake Of Shadows", hat das Licht der Welt erblickt und Anika hat eine ausführliche Review für euch verfasst.

In This Moment haben drei Jahre auf neue Musik warten lassen. Nach dem sehr okkulten letzten Album „Ritual“ (2017) bleiben sie ihrer Linie treu. „Mother“ erschien am 27. März unter den Labels Altlantic/ Roadrunner und wir haben uns die Scheibe einmal...