Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Lieder-Lupe Vol. 30: Eluveitie - A Rose For Epona

Die schweizer Band Eluveitie hat zwar vor wenigen Monaten erst ein neues Album rausgebracht, von dem wir "Ambiramus" in der Lieder-Lupe hatten, doch beim genaueren Auseinandersetzen mit der Musik der Pagan Metal Band stach ein Song besonders ins Ohr.

Eluveitie: Helvetios

"A Rose For Epona" ist schon über fünf Jahre alt und doch geht eine unglaubliche Magie von dem Lied aus. Vielleicht liegt das am keltischen Hintergrund. Immerhin war Epona ein keltische Göttin. Wovon der Song genau erzählt, hört ihr in der neuen Lieder-Lupe:

Audioplayer

Die Lieder-Lupe Vol. 30 ist am 16.07.2019 in der Sendung Radio UNiCC On Air gelaufen.

Video

Songtext:

Do you feel the thorns?
Do you see the tears?
Do you see the bloodshed in this fell war?
Have you forsaken us?
Have you forgotten our faithful men calling your name?

While I stand before you
While we perish
While I lay down a crimson rose
While holding hands are forced apart
While hopes bog like condemned men
Were you there?

The sky is falling on me
As your hand's turning old and weak
I'm giving myself upon to thee
A futile sacrifice gone sere

In your nemeton
These grey stone walls are cold and silent
As the fallen mother gone deaf
Mistress of shattered hopes
And forever broken dreams
Were you there?

The sky is falling on me
As your hand's turning old and weak
I'm giving myself upon to thee
A futile sacrifice gone sere

Epo, Epo, why has thou forsaken me?
Together we go unsung
Into thy hand I commend my spirit
Together we go down with our people
Were you there?
Were you there?

The sky is falling on me
As your hand's turning old and weak
I'm giving myself upon to thee
A futile sacrifice gone sere

The Naked and Famous sind eine Popband aus Neuseeland und haben ihr neues Album "Recover" auf den Markt gebracht und um den Titeltrack geht es in der heutigen Lieder-Lupe.

Swan Songs III… Ich war sehr skeptisch, als ich hörte, dass Lord of The Lost noch ein drittes Mal die Klassikschiene einschlagen. Vielleicht dachten sie alle guten Dinge sind drei oder sie haben einfach zu viele gute Klassiksongs geschrieben? Wir...

Neues Album, neuer Stil, neue Taylor? Die Überraschung war groß, als Taylor Swift am Donnerstag, den 23. Juli, ankündigte, dass in weniger als 16 Stunden ihr neues Album „Folklore“ das Licht der Welt erblicken würde. „Die meisten Dinge, die ich für...

Am 15. Mai war es endlich soweit: Das langersehnt und durch Crowdfunding finanzierte erste Album der Schweizer Band Illumishade, "Eclyptic: Wake Of Shadows", hat das Licht der Welt erblickt und Anika hat eine ausführliche Review für euch verfasst.

In This Moment haben drei Jahre auf neue Musik warten lassen. Nach dem sehr okkulten letzten Album „Ritual“ (2017) bleiben sie ihrer Linie treu. „Mother“ erschien am 27. März unter den Labels Altlantic/ Roadrunner und wir haben uns die Scheibe einmal...