Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Eluveitie: „Leipzig es ist schon viel zu lange her“

Zum zweiten Mal haben wir es uns nicht nehmen lassen, auf der "Ategnatos Tour 2019" bei Eluveitie in Leipzig vorbeizuschauen. Bereits im Sommer haben wir uns eines der wenigen Vorab-Konzerte zum neuen Album Ategnatos gegönnt.

Eluveitie - Ategnator Tour 2019

- FOTOGALERIE -

Und weil uns das so super gefallen hat, wollten wir uns die große Tour mit Infected Rain und Lacuna Coil nicht entgehen lassen.

Eröffnet wurde die Show 19.10 Uhr im vollen Felsenkeller von Infected Rain, die aus der Republik Modau stammen. Modern Metal mit weiblichem Gesang von Lena. Gut angeheitert ging es dann 20.10 Uhr weiter mit italienischem Alternative Metal der Szenegröße Lacuna Coil, die bereits seit den 1990er Jahren durch die Welt touren. Immer wieder gab es laute Fanchöre, vor allem bei einem der bekanntesten Songs - Enjoy The Silence - feierte die Menge laut. Doch waren viele der Zuhörer ein wenig irritiert, als Lacuna Coil bereits kurz vor 21 Uhr ihr Set beendeten, waren doch viele Besucher nur wegen ihnen gekommen.

Als dann gegen 21.30 Uhr die Headliner des Abends auftraten wurde es spannend. Ein großes Banner mit dem Eluveitie Logo zierte die Bühne und drei weiß gekleidete, maskierte Frauen betraten die Bühne. Das Intro wurde mystisch eingeleitet. Ategnatos steht ganz im Zeichen der Wiedergeburt. Und das Gefühl kam irgendwie auch auf. Das Banner fiel und der gleichnamige Titelsong des Albums wurde angestimmt. Jubel ertönte, als die einzelnen Mitglieder von Eluveitie die Bühne betraten. Vor allem Sänger Chrigel (hier im Interview) und Sängerin Fabienne wurde besonders begrüßt. Der dritte Song im Set war ein ganz besonderer: The Call of The Mountains. Chrigel hielt eine kurze Ansprache und fragte, ob die Menge den Song heute in Schweizerdeutsch hören wolle und so begann kurze Zeit später De Ruf von de Berge.

Insgesamt war es eine Knallersetlist, bei der jeder Song ein neues Highlight darstellte. Epona und A Rose For Epona waren meine Highlights. Gefolgt von Slumber und Breathe. Herzlich bedankte sich die Chrigel immer wieder beim Publikum, bevor die Band mit Inis Mona den Abschluss spielte.

"Big Data, Data Literacy, Blockchain oder Data Commons – hinter diesen mehr oder weniger klar umrissenen Begriffen verbergen sich Phänomene, die den gegenwärtigen Gipfel einer rasant voranschreitenden Entwicklung markieren." (pochen.eu)

Das offizielle Filmfestival für Kinder und Junges Publikum endete vergangenen Samstag, den 16. Oktober mit der krönenden Preisverleihung des IFF SCHLINGEL 2021. Es wurden mal wieder wie jedes Jahr zahlreiche Preise von mehreren verschiedenen Jurys verteilt, lobende Erwähnungen ausgesprochen, bewegende Momente miteinander geteilt.

Achtung, Achtung liebe Fans des schweren Metalls: schnallt Euch gut an, denn es folgt eine Nachricht, die bei Thrash-Metal-Fans für Herz-Rhythmus-Störungen sorgen könnte!

SCHLiNGEL bringt auch 2021 wieder eine Menge internationaler Filme, junges Publikum und Fachbesucher in die Kinos von Chemnitz. Das 26. Internationale Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLiNGEL findet vom 09. bis 16. Oktober 2021 statt.

Am 04.07., 17:30 Uhr fand ein von der AG Frauen mit organisierter feministischer Poetry-Slam „Lautstärke ist weiblich“ statt. Bei freiem Eintritt saßen die Leute entspannt im Weltechohof und lauschen den weiblichen Slamerinnen. Denn der Sexismus greift auch im Poetry Slam um sich! Dabei wurde auch mit Sätzen wie „Wenn du auf der Bühne so einen kurzen Rock trägst, brauchst du dich nicht wundern, wenn sich keiner auf deinen Text konzentriert.“, „Für eine Frau bist du ganz schön lustig.“ hantiert. Sechs fantastische Poetinnen machen damit Schluss und treffen sich mit geballter Power auf der Bühne.

Sie werden laut, eindringlich und nah, nutzen ihre Wortgewalt und setzen sie für die Gleichberechtigung ein! Ein Dichterinnenwettstreit zum Thema Feminismus mit weiblichem Line-up! Von Frauen für Frauen!

Mit dabei:
Josephine von Blueten Staub // Leipzig
Marsha Richarz // Leipzig
Stefanie Menschner // Chemnitz
Lina Wedemeyer // Leipzig
Vivien Wenzel // Leipzig
Inke Sommerlang // Leipzig
die Moderation übernimmt Bonny Lycen

Bei uns könnt ihr nachträglich nochmal in ein paar rein hören.

Lina Wedemeyer - Mein Körper gehört mir

audioplayer

Lina Wedemeyer - Sommer im Freibad

audioplayer

Vivien Wenzel - Das Leben fliegt vorbei

audioplayer

Josephine von Blueten Staub - Orange und Blau

audioplayer