Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Lieder-Lupe Vol. 19: Eluveitie – Ambiramus

Eluveitie haben am vergangenen Freitag ihr neues Album "Ategnatos" (dt.: Wiedergeburt) in die Läden gebracht und Anika hat sich die Scheibe mal genauer angesehen. Dazu gibt es heute eine Lieder-Lupe zum Song "Ambiramus"

Eluveitie: Ategnatos

Eluveitie nutzen in ihren Songs englische und gallische Sprache. Dabei sind Gallisch (aus Galien) und Gälisch (aus Schottland) nicht dasselbe, jedoch sind es zwei Sprachen, die von den Kelten gesprochen wurden. Warum das Ganze so ist und was der Song Ambiramus zu bedeuten hat, erfahrt ihr in der dieswöchigen Lieder-Lupe.

Audioplayer

Die Lieder-Lupe Vol. 18 ist am 09.04.2019 in der Sendung Radio UNiCC On Air gelaufen.

Video

Songtext

Somewhere afar
A cry rang out
Wondrous words echoing
In my restless heart

A call I heard
In three different tongues
Of such awing majesty
Soft and silently
Whispering my name
I could not oppose

And so I set out into the unknown
I spread my arms to fall...

Ambiramus
Cicinxiet mon textā
Cover me in your darkest shelter
Ad magos meldíās
Ambiteixtū ad tīros íovincon

I have lost control
And drift afar
Into a darkness arcane
All that I've known
Blurred into a pale
And distant memory

And so I set out into the unknown
I spread my arms to fall...

Ambiramus
Cicinxiet mon textā
Cover me in your darkest shelter
Ad magos meldíās
Ambiteixtū ad tīros íovincon

And I spread my arms to fall...

Ambiramus
Cicinxiet mon textā
Cover me in your darkest shelter
Ad magos meldíās
Ambiteixtū ad tīros íovincon

Ambiramus
Cicinxiet mon textā
Cover me in your darkest shelter
Ad magos meldíās
Ambiteixtū ad tīros íovincon

Alligatoah ist immer wieder für eine Überraschung gut. Die Neueste war wohl, dass er sein Album "Schlaftabletten, Rotwein" als Zugabe-Edition mit Bonustracks im Dezember nocheinmal veröffentlichte.

Unser Team hat sich den Kopf zerbrochen und das letzte Jahr Revue passieren lassen. In diesem Artikel erfahrt ihr, welche Alben und Songs uns besonders umgehauen haben und warum. Klickt also rein und verratet uns gern, welche eure Favoriten sind. :)

Heute erschien das siebte Studioalbum "Lover" von Taylor Swift und auch diesmal steht die Liebe wieder im Vordergrund, jedoch anders als beim Vorgänger „Reputation“ (2017). Damals war Taylor mehr die Playerin, mehr Badass, wie man heute so schön...

Ursprünglich von 50ct und Justin Timberlake, verwandelte Milow den Song „Ayo Technology“ in einen Welthit. Doch was viele nicht bemerkt haben, das Lied ist ziemlich obszön.

Die Singer-Songwriter von Jante haben am Sonntag, dem 24. März, ein Benefizkonzert in Chemnitz gegeben und den Song „Du tanzt“ gespielt. Wie Sänger Jan verrät, geht es aber gar nicht ums Tanzen…