Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Lieder-Lupe Vol. 66: Die Kreatur - Kälter als der Tod

Wer verbirgt sich hinter "Die Kreatur"? Lange haben Fans warten müssen und nun ist schon die zweite Single draußen.

Die Kreatur: Panoptikum

Wer mehr über das neue Projekt zweier Gothic-Szene-Größen wissen will, der sollte die neue Lieder-Lupe hören.

Player

Die Lieder-Lupe Vol. 66 ist am 12.05.2020 in der Sendung Radio UNiCC On Air gelaufen.

Video

Songtext:

 

Mutter
Warum lässt du deine Tochter nicht aus dem Haus?
Mutter
Warum lässt du deine Tochter heut' Nacht nicht raus?
Es ist kurz vor Mitternacht, der Mond ist aufgegangen
Ich rieche, dass sie blutet, und das steigert mein Verlangen, ja

[Strophe 2]
Vater
Warum lässt du deine Tocher nicht zu mir gehen?
Vater
Hast du Angst, du würdest sie nie mehr wiedersehen?
Schließe deine Fenster und verriegle deine Türen
Ich komme immer näher, deine Tochter kann mich spüren

[Refrain]
Oh komm, ich küss' dich ein letztes Mal
Denn mein Kuss macht dich unsterblich
Oh bitte, stirb noch ein letztes Mal
Nur im Tod sind wir vereint
Oh komm, ich küss' dich ein letztes Mal
Meine Sehnsucht ist unendlich
Dein Körper wird immer bleicher, dein Bett färbt sich rot
Denn wahre Liebe ist kalt - kälter als der Tod

Mutter
Warum lässt du deine Tochter nicht endlich los?
Mutter
Lass sie gehen, denn ihre Sehnsucht ist viel zu groß
Unruhig liegt sie vor mir, ihre Augen sind geschlossen
Ich spüre, wie ihr warmes Blut in meine Richtung fließt

[Refrain]
Oh komm, ich küss' dich ein letztes Mal
Denn mein Kuss macht dich unsterblich
Oh bitte, stirb noch ein letztes Mal
Nur im Tod sind wir vereint
Oh komm, ich küss' dich ein letztes Mal
Meine Sehnsucht ist unendlich
Dein Körper wird immer bleicher, dein Bett färbt sich rot
Denn wahre Liebe ist kalt - kälter als der Tod

[Refrain]
Oh komm, ich küss' dich ein letztes Mal
Denn mein Kuss macht dich unsterblich
Oh bitte, stirb noch ein letztes Mal
Nur im Tod sind wir vereint
Oh komm, ich küss' dich ein letztes Mal
Meine Sehnsucht ist unendlich
Dein Körper wird immer bleicher, dein Bett färbt sich rot
Denn wahre Liebe ist kalt - kälter als der Tod

 

 

Am 15. Mai war es endlich soweit: Das langersehnt und durch Crowdfunding finanzierte erste Album der Schweizer Band Illumishade, "Eclyptic: Wake Of Shadows", hat das Licht der Welt erblickt und Anika hat eine ausführliche Review für euch verfasst.

In This Moment haben drei Jahre auf neue Musik warten lassen. Nach dem sehr okkulten letzten Album „Ritual“ (2017) bleiben sie ihrer Linie treu. „Mother“ erschien am 27. März unter den Labels Altlantic/ Roadrunner und wir haben uns die Scheibe einmal...

Unser Team hat sich den Kopf zerbrochen und das letzte Jahr Revue passieren lassen. In diesem Artikel erfahrt ihr, welche Alben und Songs uns besonders umgehauen haben und warum. Klickt also rein und verratet uns gern, welche eure Favoriten sind. :)

Heute erschien das siebte Studioalbum "Lover" von Taylor Swift und auch diesmal steht die Liebe wieder im Vordergrund, jedoch anders als beim Vorgänger „Reputation“ (2017). Damals war Taylor mehr die Playerin, mehr Badass, wie man heute so schön...

Eluveitie haben am vergangenen Freitag ihr neues Album "Ategnatos" (dt.: Wiedergeburt) in die Läden gebracht und Anika hat sich die Scheibe mal genauer angesehen. Dazu gibt es heute eine Lieder-Lupe zum Song "Ambiramus"