Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Die Weimarer Republik als Ort der Demokratiegeschichte (Teil2)

Weimar – die unterschätzte Demokratie

 

Eine Revolution als Beginn unserer Demokratie

Dr. Wolfgang Niess

Als Historiker und Moderator ist er Autor zahlreicher Radio- und Fernsehsendungen sowie Aufsätze und Buchpublikationen zu Themen der Zeitgeschichte. Seit 1994 moderiert er die Veranstaltungsreihe "Autor im Gespräch". 2017 erschien sein Buch "Die Revolution von 1918/19. Der wahre Beginn unserer Demokratie".

Vortrag

 

Stärken und Schwächen der Weimarer demokratischen Kultur

Dr. Nadine Rossol

Seit 2010 Historikerin am Department of History der University of Essex. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf der Geschichte der Weimarer Republik, der Demokratiekultur und der deutschen Polizei im 20. Jahrhundert. Jüngst veröffentlichte sie eine Reihe von zeitgenössischen Essener Schüleraufsätzen zum Weltkriegsende und zur Revolution 1918/19.

Vortrag

 

Zur Kulturgeschichte der Gewalt in der Weimarer Republik

Dr. Mark Jones

Seit 2016 Historiker am University College Dublin. In seiner Forschung befasst er sich u.a. mit dem Zusammenhang zwischen Gewalt und politischer Kultur im frühen 20. Jahrhundert in Deutschland. Dazu erschien 2017 das Werk "Am Anfang war Gewalt. Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik".

 

Vortrag

In der ersten Folge des neuen Podcasts Gedanken um Mitternacht" geht es ums Träumen. Kann man nächtliche Träume steuern? Was bedeuten Träume und wie wichtig ist es eigentlich auch im realen Leben zu träumen? Außerdem stellt sich die Macherin der neuen Sendereihe, unsere Moderatorin Anika vor.

Wieland hat sich Jule geschnappt, um schonmal eine "nullte" Episode des neuen Radio UNiCC Podcast "Crunchtime" aufzunehmen. Jule hat im gegensatz zu Jona weniger mit Technik, dafür mehr mit Musik zu tun. Und so entstand eine Folge über Musik, das Reisen, Fachwörter und Kochshows.

Die Folge gibt es hier zum Nachhören:

audioplayer

Diese Episode wurde erstmalig ausgestrahlt am 23.09.2019 um 18 Uhr auf Radio UNiCC onAir