Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Die Weimarer Republik als Ort der Demokratiegeschichte (Teil4)

Von der Weimarer zur Berliner Republik

 

Weimar: Ein unterschätztes Modell liberaler Demokratie? 

PD Dr. Jens Hacke

Seit 2018 Vertretung des Lehrstuhls für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Greifswald. Jüngst erschien seine Studie „Existenzkrise der Demokratie“ zur politischen Theorie des Liberalismus in der Zwischenkriegszeit. Zuvor veröffentlichte er bereits die politischen Schriften von Moritz Julius Bonn zwischen 1919 und 1932.

Vortrag

 

Das Exil als Transferraum demokratischer Tradition

Prof. Dr. Ernst Piper

Seit 2006 Privatdozent an der Universität Potsdam. Er ist Mitglied des Vorstandes „Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.“. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Kultur- und Ideengeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Jüngst legte Piper eine Biographie über Rosa Luxemburg vor.

Vortrag

 

 

Wie ehrgeizig bist du? Wie faul bist du? Würdest du jemals ohne Geld ein Ehrenamt verrichten? Was bedeutet es Dinge aus eigener Kraft aufzubauen? Wie kann man mehr Eigeninitiative entwickeln?

Wir geben etwas unserer Community zurück! Zögert nicht, denn das machen wir nur für die nächste anderthalbe Stunde.

Scherz beiseite, wir reden heute über die neue Unibibliothek, den Bitcoinscam auf Twitter und Wielands Erfahrung mit der Valve Index.

Wie sieht eigentlich der Alltag eines Notfallsanitäter aus? Ist der Beruf wirklich so spannend, wie ich mir das vorstelle: Leben retten in letzter Sekunde? Das erfahrt ihr in der neuen Folge von "Gedanken um Mitternacht".

In der heutigen Folge der Crunchtime bestellen Jona und Wieland erstmal Essen, fragen sich wie man in seinem Leben über 1500 Indiegames spielen kann und klären die rund um die Corona-Warn-App entstandenen Mythen.

Ein eigenes Buch zu schreiben ist der Traum vieler Menschen. In der zehnten Folge quatschen Autor Alexander Büttner und Anika darüber, welche Hindernisse das mit sich bringt und wie es von der Idee bis zum fertigen Buchexemplar gehen könnte.