Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Lieder-Lupe Vol. 62: The Night Flight Orchestra - Divinyls

Die schwedische Rockband The Night Flight Orchestra hat mir der neuen Single "Divinyls" einen Befreihungssong in die Welt hinaus geschickt, der bei uns sehr gut ankommt.

The Nightflight Orchestra: Aeromantic

Aber wovon muss sich der Protagonist des Liedes befreihen? Erfahrt mehr darüber in der neuen Lieder-Lupe:

Audioplayer

Die Lieder-Lupe Vol. 62 ist am 14.04.2020 in der Sendung Radio UNiCC On Air gelaufen.

Video

Songtext:

If I'll ever see my story change
For something better
I will climb those stairs tonight
If the seas would part and the sun goes down
Through nasty weather
I would bring out what's inside

Well I know it's empty now
Though there's so much you have longed for
Won't you show me how to forget?

Tell me is it far, now I'm in the dark
Waiting for the light to change
Glancing at the stars, living by your own
Is it time to break the chains?
Now I'm in the dark, making my own mark
Waiting for the world to quake
Tell me is it far, now I'm in the dark
Waiting for the light to change

In this moment I can sense a smell
Of broken feathers
Wings might be clipped, but I still see, oh

Well I know it's empty now
Though there's so much you have longed for
Won't you show me how to forget?

Tell me is it far, now I'm in the dark
Waiting for the light to change
Glancing at the stars, living by your own
Is it time to break the chains?
Now I'm in the dark, making my own mark
Waiting for the world to quake
Tell me is it far, now I'm in the dark
Waiting for the light to change

Dreams of sound, my world spinning around
But tonight it'll be over, come take my hand

Tell me is it far, now I'm in the dark
Waiting for the light to change
Glancing at the stars, living by your own
Is it time to break the chains?
Now I'm in the dark, making my own mark
Waiting for the world to quake
Tell me is it far, now I'm in the dark
Waiting for the light to change

Tell me is it far, now I'm in the dark
Waiting for the light to change

Am 15. Mai war es endlich soweit: Das langersehnt und durch Crowdfunding finanzierte erste Album der Schweizer Band Illumishade, "Eclyptic: Wake Of Shadows", hat das Licht der Welt erblickt und Anika hat eine ausführliche Review für euch verfasst.

In This Moment haben drei Jahre auf neue Musik warten lassen. Nach dem sehr okkulten letzten Album „Ritual“ (2017) bleiben sie ihrer Linie treu. „Mother“ erschien am 27. März unter den Labels Altlantic/ Roadrunner und wir haben uns die Scheibe einmal...

Unser Team hat sich den Kopf zerbrochen und das letzte Jahr Revue passieren lassen. In diesem Artikel erfahrt ihr, welche Alben und Songs uns besonders umgehauen haben und warum. Klickt also rein und verratet uns gern, welche eure Favoriten sind. :)

Heute erschien das siebte Studioalbum "Lover" von Taylor Swift und auch diesmal steht die Liebe wieder im Vordergrund, jedoch anders als beim Vorgänger „Reputation“ (2017). Damals war Taylor mehr die Playerin, mehr Badass, wie man heute so schön...

Eluveitie haben am vergangenen Freitag ihr neues Album "Ategnatos" (dt.: Wiedergeburt) in die Läden gebracht und Anika hat sich die Scheibe mal genauer angesehen. Dazu gibt es heute eine Lieder-Lupe zum Song "Ambiramus"