Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Exportweltmeister und Handelskonflikt: Wie ist Deutschlands Wirtschaft aufgestellt?

Im Podcast: Der Vortrag zur Stellung der Deutschen Wirtschaft vom 13.11.2019 zur Vortragsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung und der TU Chemnitz zur Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands im Kontext der aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und der Welt

Die ganz großen wirtschaftlichen Themen standen dieses Mal im Mittelpunkt: Angefangen bei der aggressiven amerikanischen Handelspolitik unter Trump, den Zollstreitigkeiten mit China und der EU bis zu den Folgen der Digitalisierung für unser westliches Wirtschafts- und Gesellschaftsmodell. Die internationale liberale Wirtschaftsordnung, so wie wir sie seit dem 20. Jahrhundert kennen, ist auf vielfältige Weise herausgefordert. Die Zahl ihrer Unterstützer schwindet und Protektionismus macht sich verstärkt breit. Deutschland bleibt jedoch als international verflochtene Handelsnation nichts anderes übrig, als die bestehende Ordnung und ihre Grundprinzipien auch künftig zu schützen. Denn am Ende ist Handelspolitik nicht nur reine Ökonomie, sondern eine Grundsatzfrage, wie wir im 21. Jahrhundert wirtschaften und leben wollen.

 

Im Podcast: Lennart Jansen, Bundesverband der Deutschen Industrie, Berlin & David Gregosz, Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin

Deutsche Wirtschaft - 1 - Jansen

Deutsche Wirtschaft - 2 - Gregosz

Im Podcast: Der Vortrag zur Orientierung Europas im Mächtedreieck Washington-Peking-Moskau vom 08.01.2020 zur Vortragsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung und der TU Chemnitz zur Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands im Kontext der aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und der Welt.

Im Podcast: die Podiumsdiskussion zur Parlamentswahl in Großbritannien vom 18.12.2019 ausgerichtet von der Professur Europäische Regierungssysteme im Vergleich der TU Chemnitz in Kooperation mit der VHS Chemnitz

Die vierte Folge des Podcasts "Gedanken um Mitternacht" ist eine Fortsetzung der letzten Folge "Technik - Fluch oder Segen". Wieder ist Moritz als Gast mit von der Partie und klärt uns über technische Hintergründe auf. Diesmal geht es um künstliche Intelligenzen (KI) und um das Dark Net.

In der dritten Episode der Crunchtime reden Jona und Wieland über WhatsApp und DASTA, Supermicro und Spionage, TikTok und Zensur und Smarte Heizungen mit elterlicher Dominanz.

Im Podcast: Der Vortrag zu Extremismus und Populismus in Deutschland und Europa vom 11.12.2019 zur Vortragsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung und der TU Chemnitz zur Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands im Kontext der aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und der Welt.