Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Zerfallen unsere Gesellschaften?: Extremismus und Populismus in Deutschland und Europa

Im Podcast: Der Vortrag zu Extremismus und Populismus in Deutschland und Europa vom 11.12.2019 zur Vortragsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung und der TU Chemnitz zur Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands im Kontext der aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und der Welt.

Populismus und Extremismus sind in aller Munde. Doch was genau ist Populismus und wo beginnt der Extremismus? Welche Gefahren stellen beide für die Demokratie dar und was können Staat und Gesellschaft dagegen tun? Darüber referierten und diskutierten Gordian Meyer-Plath, Präsident des Landesamts für Verfassungsschutz in Sachsen und Prof. Dr. Tom Thieme von der Hochschule der Sächsischen Polizei in Rothenburg. Insgesamt erleben wir derzeit einen Zulauf bei rechten, linken und islamistischen extremistischen Gruppen in Deutschland – allerdings mit regionalen Unterschieden. Die Arbeit der Sicherheitsbehörden – vor allem die des Verfassungsschutzes – wird daher zunehmen. Von einer allgemeinen Krise der Demokratie könne man – so Prof. Thieme – jedoch nicht sprechen. Im Gegenteil: die Mitbestimmungsmöglichkeiten eines jeden einzelnen waren nie größer. Dennoch müsse man wachsam sein und die freiheitlich-demokratische Ordnung langfristig verteidigen.

 

Im Podcast: Gordian Meyer-Plath, Präsident des Landesamts für Verfassungsschutz in Sachsen & Hochschule der Sächsischen Polizei, Rothenburg

Extremismus / Populismus - 1 - Gordian Mayer-Plath

Extremismus / Populismus - 2 - Prof. Dr. Tom Thieme

In dieser Episode der Crunchtime quatschen Jona und Wieland über diverse Akustik- und Audiosignal-Thematiken.

Im Podcast: Der Vortrag zur Orientierung Europas im Mächtedreieck Washington-Peking-Moskau vom 08.01.2020 zur Vortragsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung und der TU Chemnitz zur Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands im Kontext der aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und der Welt.

Im Podcast: die Podiumsdiskussion zur Parlamentswahl in Großbritannien vom 18.12.2019 ausgerichtet von der Professur Europäische Regierungssysteme im Vergleich der TU Chemnitz in Kooperation mit der VHS Chemnitz

Die vierte Folge des Podcasts "Gedanken um Mitternacht" ist eine Fortsetzung der letzten Folge "Technik - Fluch oder Segen". Wieder ist Moritz als Gast mit von der Partie und klärt uns über technische Hintergründe auf. Diesmal geht es um künstliche Intelligenzen (KI) und um das Dark Net.

In der dritten Episode der Crunchtime reden Jona und Wieland über WhatsApp und DASTA, Supermicro und Spionage, TikTok und Zensur und Smarte Heizungen mit elterlicher Dominanz.