Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Die wahre Stadtgeschichte - Kapitel 5

Teil eines Reptiloidengeleges an einem geheimen unterirdischen Ort in Chemnitz, Acryl auf Holz, 1979. Foto: Moritz Will

Die Chemnitzer Geschichte ist ein herausragendes Beispiel reptiloider Langzeitplanung und Anpassung. Nach 875 Jahren Schattenregierung über die indigene Bevölkerung ist es Radio UNiCC, eurem investigativen Studentenradio, gelungen, mit einem der Herrscher zu sprechen.

In unserer 8,75-teiligen Sendereihe erfahrt ihr alles über die Geschichte der Stadt Chemnitz aus Sicht ihrer wahren Regierung.

 

Kapitel 5: Reptiloide hatten die Absicht, eine Mauer zu errichten

Wie sah eigentlich die Nachkriegsgeschichte aus Sicht der Reptiloiden aus? Haben sie etwas mit dem Mauerbau zu tun? Und der Wismut? Fragen über Fragen, denen Tariga Burnev auf einer Zeitreise mit ihrem reptiloiden Reiseleiter nachgehen konnte. 

[Zeitreisebericht Tariga Burnev]

 

 

Konzertbericht Mono Inc. - Alter Schlachthof Dresden, 20.10.2018

Nachdem wir im Sommer Mono Inc.-Sänger Martin Engler zum Interview auf der Festung Königstein treffen durften und er uns damals erzählte, wie sehr er sich auf die Herbsttour und vor...

Konzertbericht Faun – Stadthalle Chemnitz, 19.10.2018

Alle Jahre wieder – so heißt es bei Faun auch in diesem Jahr wieder "Tour durch Deutschland". Doch diesmal startete die Band, die für ihre mystischen Klänge bekannt ist, direkt in Chemnitz. 15...

Good Morning, auch wenn es bereits 20.30 war, war am Dienstagabend, den 16.10.2018, der erste Titel von Marion Fiedler. Gemeinsam mit den drei Musikerinnen Alina Walenta aus Österreich, Rieke Katz aus Karlsruhe und der Britin Vei spielte sie im...

Kim Wilde ist mit ihrer Band und dem aktuellen Album "Here Come The Aliens" auf Tour durch Deutschland. Wir waren am 13.10. bei ihrem Konzert in der Columbia Halle in Berlin und berichten euch von der Show der "Princess of Pop".

Konzertbericht Letzte Instanz - Alter Schlachthof Dresden, 13.10.2018

Musiker sein – für einige ein Traum. Man darf Konzerte spielen, hat viele Fans, darf die Welt bereisen und wenn man Glück hat verdient man seinen Lebensunterhalt damit. Aber...