Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Krisen, Konflikte, Kriege: Was sind Deutschlands Außen- und Sicherheitsinteressen im 21. Jahrhundert? - Eröffnungsvortrag

Im Podcast: der Eröffnungsvortrag vom 16.10.2019 zur Vortragsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung und der TU Chemnitz zur Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands im Kontext der aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und der Welt

Außenpolitik im 21. Jahrhundert wird komplizierter und vielschichtiger. Sie reicht von klassischer Diplomatie über Konfliktvermeidung bis Handels- und Technologiepolitik. Ein Land wie Deutschland kann sich vor den zahlreichen regionalen und internationalen Krisen und Herausforderungen nicht einfach wegducken. Liebgewonnene Selbstverständlichkeiten über Deutschlands Rolle in der Welt und gegenüber seinen Partnern müssen überdacht und neubewertet werden. Die Politikwissenschaftlerin und ehemalige Lehrstuhlinhaberin für Internationale Politik an der Technischen Universität Chemnitz, Prof. Dr. Beate Neuss, gibt einen Überblick zu den wichtigsten Problemfeldern der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik. Ihr Plädoyer: Deutschland kann seine Interessen im 21. Jahrhundert am besten in einer gemeinsamen europäischen Außenpolitik realisieren.

Im Podcast: Prof. Dr. Beate Neuss, Politikwissenschaftlerin und stellvertretende Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung

Eröffnungsvortrag

Wie Autos der Zukunft passiv-aggressiv andere Fahrer mobben und Jonas Erlebnisse mit seiner VR-Brille erfahrt ihr in der aktuellen Folge der Crunchtime. Außerdem reden wir kurz über ChatGPT, weil dessen Ausgaben generft wurden. Eine Crunchtime Folge ohne Twitter oder FTX: "Impossible."

Hat sich Apple ein neues Monopol eingekauft? Kann ChatGPT das Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten erleichtern? Warum geht FTX unter? Dies und viel mehr erfahrt Ihr in dieser Folge der Crunchtime.

Martha Rottwinkel erzählt uns wie sie den Übergang vom Studium (Mechatronik/Mikrotechnik) ins Berufsleben geschafft hat.

Wie Elon Musk fast Twitter zerstört, weshalb es in Zukunft keine Werbeblocker mehr geben könnte und warum die Folge fast "Die Cumtime" gehießen hätte, erfahrt ihr in dieser anderthalben Stunde der Crunchtime.

Arif Sardar erzählt uns wie er den Übergang vom Studium (Information and Communication Systems) ins Berufsleben geschafft hat.