Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Zerfallen unsere Gesellschaften?: Extremismus und Populismus in Deutschland und Europa

Im Podcast: Der Vortrag zu Extremismus und Populismus in Deutschland und Europa vom 11.12.2019 zur Vortragsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung und der TU Chemnitz zur Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands im Kontext der aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und der Welt.

Populismus und Extremismus sind in aller Munde. Doch was genau ist Populismus und wo beginnt der Extremismus? Welche Gefahren stellen beide für die Demokratie dar und was können Staat und Gesellschaft dagegen tun? Darüber referierten und diskutierten Gordian Meyer-Plath, Präsident des Landesamts für Verfassungsschutz in Sachsen und Prof. Dr. Tom Thieme von der Hochschule der Sächsischen Polizei in Rothenburg. Insgesamt erleben wir derzeit einen Zulauf bei rechten, linken und islamistischen extremistischen Gruppen in Deutschland – allerdings mit regionalen Unterschieden. Die Arbeit der Sicherheitsbehörden – vor allem die des Verfassungsschutzes – wird daher zunehmen. Von einer allgemeinen Krise der Demokratie könne man – so Prof. Thieme – jedoch nicht sprechen. Im Gegenteil: die Mitbestimmungsmöglichkeiten eines jeden einzelnen waren nie größer. Dennoch müsse man wachsam sein und die freiheitlich-demokratische Ordnung langfristig verteidigen.

 

Im Podcast: Gordian Meyer-Plath, Präsident des Landesamts für Verfassungsschutz in Sachsen & Hochschule der Sächsischen Polizei, Rothenburg

Extremismus / Populismus - 1 - Gordian Mayer-Plath

Extremismus / Populismus - 2 - Prof. Dr. Tom Thieme

Jona bereiste London und vergleicht in dieser Crunchtimefolge die Spielwelt aus Watch Dogs: Legion mit der Realität. Außerdem spielen jetzt Instagram und YouTube ihre Werbung nerviger aus. Hört für mehr Details in die Folge rein!

Welche sinnvolle oder amüsante ökologische Änderungen für den Campus vorgeschlagen wurden, was GPT-4o alles drauf hat und warum auf einmal gelöschte Nacktbilder auf iPhones wieder auftauchen, erfahrt ihr in der neuesten Episode der Crunchtime mit Jona und Wieland.

Geschichte wiederholt sich. In den USA wird mal wieder versucht TikTok zu verbieten, Cybertrucks haben mal wieder Sicherheitsmängel, und Apple hat mal wieder "innovative" Features für iOS 18 entwickelt, die Android bestimmt nicht seit 10 Jahren hat. Das einzige, was sich nicht wiederholt scheinen unsere Folgennummern zu sein. Hört all das und viel mehr in Episode 55 der Crunchtime!

Am 19. April erscheint das 11. Taylor Swift Album "The Tortured Poets Department" und um kein anderes Album von ihr gab es im Vorfeld so viele Theorien, wie hier. Das schaut sich Detektivin Anika mal genauer an.

audioplayer

Diese Episode wurde erstmalig am 24.03.2024 um 18 Uhr auf UKW, DAB+ und im Webstream ausgestrahlt.

Die Crunchtime ist ein Technikpodcast von Jona und Wieland, welcher jeden vierten Sonntag ab 18 Uhr auf 102,7MHz oder im Bouquet 5B im Chemnitzer Raum läuft. Außerdem ist er natürlich hier, auf YouTube und auf Spotify nachträglich abrufbar. Podcast-Profis können natürlich auch den RSS-Feed verwenden.

Lob, Kritik und Themenvorschläge für zukünftige Folgen sind unter crunchtime(at)radio-unicc(dot)de sehr willkommen.

zur Episodenübersicht