Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Anjas Top Alben 2019

Anja ist Teil der Redaktion bei Radio UNiCC und hat außerdem mehrere Themensendungen, wie Kultur Pur, Suomen Sounds, Soundtracks Pur und Neues aus Stura und Hochschulpolitik. Heute hat sie ihre Lieblingsmusik mit euch geteilt.

Krach & Stille: Soviel zum Plan

Sivan Talmor - Immigrants Of Lace

Smash Into Pieces - Evolver

Anjas Top Alben:

Krach & Stille - Soviel zum Plan (VÖ: 1.1.19)

Vierzehn gute Rocksongs, die mehr als 08/15 sind und bei denen sich Zuhören auch hinsichtlich der Texte lohnt.

Video

Sivan Talmor - Immigrants of Lace (VÖ: 23.8.19)

Die israelische Singer-Songwriterin habe ich 2018 musikalisch kennengelernt und zumindest für mich ist sie aus "Kultur pur" nicht mehr wegzudenken.

Video

Anjas Top Song:

Smash Into Pieces - Lullaby (feat. Moncho) (VÖ: 11.10.18)

Der Song hat mir vom ersten Hören an gefallen, und ich mag ihn immer noch.

Video

Hier geht es zurück zur Übersicht.

Der Song "Hypnotized" von Puple Disco Machine & Sophie and the Giants geht aktuell durch die Decke und auch wir sind von der Nummer mehr als begeistert.

Swan Songs III… Ich war sehr skeptisch, als ich hörte, dass Lord of The Lost noch ein drittes Mal die Klassikschiene einschlagen. Vielleicht dachten sie alle guten Dinge sind drei oder sie haben einfach zu viele gute Klassiksongs geschrieben? Wir...

Neues Album, neuer Stil, neue Taylor? Die Überraschung war groß, als Taylor Swift am Donnerstag, den 23. Juli, ankündigte, dass in weniger als 16 Stunden ihr neues Album „Folklore“ das Licht der Welt erblicken würde. „Die meisten Dinge, die ich für...

Am 15. Mai war es endlich soweit: Das langersehnt und durch Crowdfunding finanzierte erste Album der Schweizer Band Illumishade, "Eclyptic: Wake Of Shadows", hat das Licht der Welt erblickt und Anika hat eine ausführliche Review für euch verfasst.

In This Moment haben drei Jahre auf neue Musik warten lassen. Nach dem sehr okkulten letzten Album „Ritual“ (2017) bleiben sie ihrer Linie treu. „Mother“ erschien am 27. März unter den Labels Altlantic/ Roadrunner und wir haben uns die Scheibe einmal...