Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Falkos Top Alben 2019

Falko Rock kennt ihr seit vielen Jahren als den Moderator von "Guten Abend Karl-Rock-Stadt" oder auch kurz GAKRS. Musikalisch könnte man meinen, dass der DJ im Rockbereich unterwegs ist, aber ist das auch wirklich so? Er präsentiert euch seine Top Neuerscheinungen 2019:

Emil Bulls: Mixtape

Die Höchste Eisenbahn: Ich Glaub Dir Alles

The Get Up Kids: Problems

Falkos Top Alben:

Emil Bulls – Mixtape (VÖ: 24.5.19)

Die Münchner Band hat eines der abwechlsungsreichsten Coveralben veröffentlicht, die ich bisher gehört habe. Im metalischen Gewand erklingen Hits von Billy Idol oder der Song „Jungle Drum“ von Ed Sheeran oder Placebo. Auch MGMT mit "Kids", die Pixies und der 80s Smasher „We Built This City“ sind auf dem Album zu finden. Ich könnte keinen besseren Querbeetmix aussuchen.
Mein Lieblingssong: Survivor im Original von den Destiny's Childs.

Video

Die Höchste Eisenbahn – Ich Glaub Dir Alles (VÖ: 16.8.19)

Das neue Studioalbum der in Berlin lebenden Musiker begeistert mich erneut. Wie auch bei den Vorgängeralben fangen Die Höchste Eisenbahn meine Gedanken mit ihrem leicht beschwingendem Popsound und den durchaus nachdenklichen, aber auch herzlichen Texten, ein. Highlight war zudem das Konzert am 19.10.2019 im Täubchenthal Leipzig.
Lieblingssong: Aufregend und neu

Video

The Get Up Kids – Problems (VÖ: 10.5.19)

Einmal von den Get Up Kids infiziert, immer für die Get Up Kids Feuer und Flamme! So ungefähr fühlt es sich an, wenn nach ewiglanger Spielpause und 20 Jahre nach der Veröffentlichung des mich so so so sehr prägenden „Something To Write Home About“ Albums eine neue Platte erscheint und die Band auch noch auf Welttour geht. Unvergessen wird das Konzert am 10.05.2019 im Conne Island und die Aftershow mit 3 von 5 meiner Helden im Ilses Erika Leipzig bleiben.
Lieblingssong: Lou Barlow

Video

Hier geht es zurück zur Übersicht.

Black Lives Matter war in den letzten Wochen das Topthema Nummer eins. Der deutsch-amerikanische Sänger Malik Harris hat dazu einen sehr emoionalen Song veröffentlicht.

Am 15. Mai war es endlich soweit: Das langersehnt und durch Crowdfunding finanzierte erste Album der Schweizer Band Illumishade, "Eclyptic: Wake Of Shadows", hat das Licht der Welt erblickt und Anika hat eine ausführliche Review für euch verfasst.

In This Moment haben drei Jahre auf neue Musik warten lassen. Nach dem sehr okkulten letzten Album „Ritual“ (2017) bleiben sie ihrer Linie treu. „Mother“ erschien am 27. März unter den Labels Altlantic/ Roadrunner und wir haben uns die Scheibe einmal...

Unser Team hat sich den Kopf zerbrochen und das letzte Jahr Revue passieren lassen. In diesem Artikel erfahrt ihr, welche Alben und Songs uns besonders umgehauen haben und warum. Klickt also rein und verratet uns gern, welche eure Favoriten sind. :)

Heute erschien das siebte Studioalbum "Lover" von Taylor Swift und auch diesmal steht die Liebe wieder im Vordergrund, jedoch anders als beim Vorgänger „Reputation“ (2017). Damals war Taylor mehr die Playerin, mehr Badass, wie man heute so schön...