Radio UNiCC
Jetzt bei Radio UNiCC

Summary

Bernds Top Alben 2019

Bernd kennt ihr als unseren Singer-Songwriter Meister der Sendung "Saitenklang". Dementsprechend bewegen sich seine Top Alben auch in diesem Genre. Hört rein!

Madeline Juno: Was bleibt

Wincent Weiss: Irgendwie anders

Ines Hermann: Thunder

Bernds Top Alben:

Madeline Juno - Was bleibt (VÖ: 5.9.19)

Madeline Juno hat sich von englischem Pop hin zum deutschen Singer-Songwriter gearbeitet und scheint sich nun selbst gefunden zu haben. Die talentierte Sängerin ist auf Erfolgskurs.

Video

Wincent Weiss - Irgendwie Anders (VÖ: 28.3.19)

Wincent Weiss zeigt auf seinem zweiten Album, dass seine Songs Hitpotenzial haben. Das Album landete auf Platz 2 der deutschen Albumcharts.

Video

Ines Herrmann - Thunder (VÖ: 10.9.19)

Auf dieser EP schlüpft die Sängerin in die Rollen von inneren Dämonen und Göttinnen. Das Werk ist ein Selbstgespräch: Alle Songs auf „Thunder“ sind „enlightning“ (Wortspiel zwischen „Erkenntnis/Erleuchtung“ und „Blitz“).

Video

Hier geht es zurück zur Übersicht.

"Birdy" ist die neue Single von Tanzos, welcher aus der österreichischen Indieszene nicht mehr wegzudenken ist. Wir haben den Song für euch einmal genauer beleuchtet.

Swan Songs III… Ich war sehr skeptisch, als ich hörte, dass Lord of The Lost noch ein drittes Mal die Klassikschiene einschlagen. Vielleicht dachten sie alle guten Dinge sind drei oder sie haben einfach zu viele gute Klassiksongs geschrieben? Wir...

Neues Album, neuer Stil, neue Taylor? Die Überraschung war groß, als Taylor Swift am Donnerstag, den 23. Juli, ankündigte, dass in weniger als 16 Stunden ihr neues Album „Folklore“ das Licht der Welt erblicken würde. „Die meisten Dinge, die ich für...

Am 15. Mai war es endlich soweit: Das langersehnt und durch Crowdfunding finanzierte erste Album der Schweizer Band Illumishade, "Eclyptic: Wake Of Shadows", hat das Licht der Welt erblickt und Anika hat eine ausführliche Review für euch verfasst.

In This Moment haben drei Jahre auf neue Musik warten lassen. Nach dem sehr okkulten letzten Album „Ritual“ (2017) bleiben sie ihrer Linie treu. „Mother“ erschien am 27. März unter den Labels Altlantic/ Roadrunner und wir haben uns die Scheibe einmal...